living4family a little bit of this and a whole lot of that

Dienstag, 12. April 2011

12 von 12 April

Wecker klingelt, aus dem Bett quälen, Kaffee trinken, Frühstücksbrote schmieren.




Nebenbei noch schnell die Spülmaschine ausräumen.
Kinder aus dem Bett scheuchen.

Frühstücken.














Großes Kind zur Schule fahren.
Jetzt hab ich kurz Zeit für mich und das kleine
Kind.

Duschen, anziehen, eine Winzigkeit schminken.
Kleinem Kind Sachen hinlegen, Kindergartenrucksack packen.


Los gehts in den Kindergarten.


Anschließend ins Büro.







 Das große Kind muss fürs Diktat üben. Wo nehme ich schnell einen ordentlichen Text her?


Aus der Wohnen & Garten "Ostern auf dem Lande". Man muss ja das Schöne mit dem Nützlichen verbinden ;-)

















Waschmaschine fertig.
Und aufhängen muss man das Zeugs leider auch noch.
Früher flog die Wäsche gleich nahtlos in den Trockner. Aber das erspar ich der Umwelt,
solch ein  Energieverbrauch muss ja nicht unbedingt sein.




Nach dem Abendbrot beginnt für mich noch mal die heisse Phase:

"Aufräumen! Hallo....... aufräumen...!!"
"Ranzen packen bitte!"
"Geht ihr mal Zähneputzen!"






 "Jetzt mach doch endlich mal den blöden Fernseher aus!"
"Ach nöööö, nur noch ganz kurz...."















Nach gefühlten hundert Stunden darf ich dann noch 
ganz fix 12 von 12 posten, bevor ich ins Bett falle.

(es ist jetzt 21.15 Uhr - ich sollte mal meine Uhr hier 
richtig stellen)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen