living4family a little bit of this and a whole lot of that

Montag, 2. Mai 2011

Montage

finde ich immer schlimm.


Aber Montage nach den Ferien - Schwerstarbeit!




Jeder Morgen ist minutiös geplant, aber nach den Ferien ist alles weg, raus aus dem Hirn, verdrängt.


Und so stehe ich vor den schwerwiegenden Fragen:
Wann klingelt der Wecker eigentlich, was muss ich denn jetzt als erstes machen, steht das große Kind pünktlich auf, hat der eigentlich seinen Ranzen ordentlich gepackt, hab ich was fürs Schulfrühstück?


Beinahe vergesse ich den Tee, das kleine Kind muss ich leider im Tiefschlaf stören.


So erreiche ich ziemlich spät, aber fix und fertig den Arbeitsplatz - die Kolleginnen lächeln wissend.


Zum Glück ist morgen Dienstag, dann läufts wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen