living4family a little bit of this and a whole lot of that

Montag, 25. Juli 2011

Die Welt muss sich drehn....

2 Wochen nur - Urlaub und Abstinenz von Bloggerland - und was ist alles passiert!

Das meiste davon so furchtbar, dass ich mich mal wieder dankbar über mein Leben freue und mir zum gefühlt tausendsten mal vornehme, jeden Tag als einen guten Tag zu nehmen.


Aus dem Briefkasten zog ich meine Kündigung - war jetzt nich sooo überraschend.
3 Tage später ein Anruf "Ach nöööö nun doch nicht, bleib'n se mal bei uns!" 
Häähh - Irrenhaus!


Da bisher alle gekündigten Mitarbeiter vor dem Arbeitsgericht ihre Klagen gewonnen hatten, war das momentan wohl irgendwie too much. Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben! Also habe ich mich innerlich bereits verabschiedet.




Viel entspannender und erfreulicher sind die Urlaubsbilder, die ich in den nächsten Tagen mal hier zeige.
Meine Lieblingsostsee hat mich und die ganze Familie glücklich gemacht!
Demnächst mehr ........


1 Kommentar:

  1. Gretel, was lese ich da, Kündigung ? Ist es das Wert, das zu lesen? Dafür zu kämpfen? Ich verweise einmal in diesem Augenblick auf den neuen Blogeintrag von Joanna. Der ist wirklich herrlich. Schau mal nach .....
    Ansonsten mach das, was du wirklich willst und wunderschöne Bilder hast du wieder gemacht.
    Herrlich ...

    Ganz liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen