living4family a little bit of this and a whole lot of that

Donnerstag, 28. Juli 2011

Tauchurlaub? Weltreise?

oder einfach mal O*ZEANEUM in Stralsund.

An dem Museum scheiden sich etwas die Geister. 
Manche sind enttäuscht, uns hat es sehr gut gefallen.
Lebende Haifische in Riesenaquarien findet man nicht. Darauf wurde wahrscheinlich ganz bewusst verzichtet. Aber ansonsten sieht man alles, was sich in Nord- und Ostsee so tummelt in lebendig, der Rest in gut gemachten Ausstellungsstücken. Greenpeace ist mit speziellen kindgerechten Aufklärungsräumen vertreten, es gibt eine kleine Walshow (mit künstlichen Objekten), echte Walskelette uvm.


Wir fuhren bei unfreundlichem Wetter nach Stralsund und natürlich hatten noch sehr viele andere Urlauber diese Idee. Die Schlange vor dem Haus war erschreckend lang, aber es ging wirklich fix vorwärts (Wartezeit ca. 1/2 Stunde, Eintritt für eine 4-köpfige Familie ca. 36,-- Euro)




Stralsund selbst ist auch ein hübsches Städtchen und ein Bummel sehr lohnenswert. Neben Wismar für mich die schönste Stadt an der Ostsee. Man kann direkt nach Rügen und die Insel Hiddensee schauen, die Nikolaikirche bestaunen oder einfach durch die restaurierte Innenstadt schlendern und shoppen (oder auch nicht).



Und selbst im kleinsten Kaff gibt es für Kinder alle möglichen Belustigungen für Nichtstrandwetter.

1 Kommentar:

  1. Herrlich, dass ihr euren Urlaub so richtig doll genießen könnt, egal wie sich das Wetter gestaltet.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Resturlaub.
    Herzlichste Grüße Heike.

    AntwortenLöschen