living4family a little bit of this and a whole lot of that

Freitag, 23. September 2011

Pietät

Das kleine Kind findet einen toten Schmetterling und hebt ihn auf. 
(Das kleine Kinde fasst alles an: dicke Kröten, kleine Frösche, Schlangen, Grashüpfer, Regenwürmer, alle Käfer...)
Sie bringt ihn mir und ich denke ganz spontan, den könnten wir ja mal pressen. Schließlich machen wir das gerade auch mit allem Blattwerk.
Gesagt, getan. Nach 3 Tagen war er "gut". Ich holte einen kleinen Rahmen und setzte ihn ein, das kleine Kind war ganz erheblich begeistert.


Das große Kind sagt: "Seid ihr fies!!!"


Nun mußte ich kurz darüber nachdenken, ob es pietätlos ist, sich einen toten Schmetterling  als Deko in die Wohnung zu stellen.....
Ich kam zu dem Entschluss, es einfach als eine Art zweites Dasein für das arme kleine Ding zu betrachten.





Freitagsspruch:

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
Sterne, Blumen und Kinderaugen.

Dante Alighieri

Schmetterlinge auch - Herr Dante........



Schönes Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Mmmmh, andere sammeln Briefmarken - da fragt auch keiner, ob die das wollen - so in einem Album. Und wieder andere stopfen sich ihre... - na ja, lassen wir das! Ich finde den Schmetterling sehr dekorativ! Wünsche euch auch ein tolles Wochenende! Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen