living4family a little bit of this and a whole lot of that

Dienstag, 27. August 2013

Lolland

Von der Insel Fehmarn, fährt man von Puttgarden  mit der Vogelfluglinie nach  Rodbyhavn. Eine Fähre fährt alle 30 Minuten und braucht für die Überfahrt ungefähr eine dreiviertel Stunde.




Ich hatte mich für Lolland entschieden, weil es einfach die kürzeste Strecke bedeutete.

Vor vielen Jahren war ich mal an der dänischen Nordsee, irgendwie war unsere Reisebegleitung damals etwas anstrengend, das kleine Kind in meinem Bauch, die Hormone im Ausnahmezustand - für mich ein unangenehmer Urlaub.
Mit Lolland war das gleicht anders, ich habe mich sofort pudelwohl gefühlt.


Objektiv betrachtet mag die Landschaft eher eintönig sein. Felder, Felder, Felder, kleine Waldabschnitte, winzige Ortschaften, zwischendrin einzelne Häuser und Höfe, enge Straßen auf denen man kaum Autos begegnet. Man hat das Gefühl, es wären mehr Traktoren unterwegs als Pkw.
Da die meisten Bundesländer bereits wieder Schule hatten, sind kaum noch Touristen da.
Für mich war diese Landschaft eine Offenbarung, so entspannend wie bisher kaum ein Urlaub. Ich glaube "lieblich" trifft es. Dieser weite Blick, Ruhe, Natur, putzige Häuschen - ich hätte stundenlang einfach nur durch die Gegend fahren können.




Unser Ferienhaus war älteren Semesters und einfach eingerichtet, aber darauf kam es mir nicht an. Unser Luxus bestand in einem 2000 m² großen Grundstück, Randlage am Feld und 300 m bis zum Strand.
Für Hund und Kinder genial. Die kleine Ferienhausanlage war höchstens noch zu 30 % belegt. Wir waren quasi unter uns :-) zwischen Vögeln, einer kleinen Katze, Eichhörnchen und Rehen.



Das obige Foto wurde an unserem einzigen Regentag aufgenommen.
Ansonsten hatten wir Temperaturen zwischen 20 und 26 ° C und Sonne-Wolken-Mix. Perfekt für mich.


Hach,  ich würde mich gerne sofort zurück beamen.



Kommentare:

  1. ich glaube da will ich auch hin!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gretel,
    man kann richtig dem Wind in den Haaren spüren, die Sonne kitzelt einem die Nase und man riecht das Meer, wunderbar. Das schönste Fotos ist das von dem einzigen Regentag, es strahlt so eine Ursprünglichkeit aus.
    Es muss ein ganz toller Urlaub gewesen sein, von dem ihr alle noch hoffentlich alle zehren könnt....
    Liebe Grüße aus der Schweiz, Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. das sieht ja mal traumhaft aus. man kommt ins träumen so in seinem bürostuhl.....herzlich niki

    AntwortenLöschen
  4. Toll!!! Lolland kenne ich da habe ich früher mal Urlaub mit meinen Eltern gemacht.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie wunderschön! Mir ging es mal so in Schweden...mit Baby im Bauch...wollte nie wieder nach Schweden, dabei kann das Land doch nichts dafür...grins...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Das verstehe ich, wenn du eine Beammöglichkeit findest, nimmst du mich mit?

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Gretel,

    was für wunderschöne Fotos. Wenn du dich zurückbeamst, mache eine Abstecher bei mir vorbei und nehm mich mit.Das war bestimmt ein total schöner Urlaub, wenn man sich so die Fotos anschaut. So ein Fereindomzil fast allein für sich zu haben ist reiner Luxus, diese Ruhe, einfach herrlich. Wir hatten das letztes Jahr an der Nordsee, weit und breit, kein anderes Ferienhäuschchen war belegt.War wirklich entspannend.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gretel

    Da kommen mir gleich Kindheitserinnerungen auf. Meine Mama hatte eine Freundin in Holland, die wir öfters besucht haben und die Landschaft auf deinen Fotos erinnert mich total daran. Ich war auch noch nie in Dänemark oder überhaupt an der Nordsee. Das einzige was mich davor abschreckt meinen Sommerurlaub mit den Kids im NOrden zu verbringen, ist die Wetterunsicherheit. Ich hätte eine Krise wenn ich zwei Wochen bei Regen drinnen sitzen müsste:( Ihr habt es ja aber super getroffen mit dem Wetter - das freut mich! LG, Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Ach, da zieht sich grad mein Herz zusammen! Dänemark ist soooo schön! Und wie du es beschrieben hast, wie es für dich war! Ich war noch nie woanders als an der Nordsee in DK, aber deine Bilder und dein Bericht haben mir ein neues Ziel gegeben :) Im September geht es für uns nach DK, nach Nordjütland - vielleicht kann ich dich dann doch noch mal für die wilde Nordsee begeistern ;)
    Liebste Grüße, NIna

    AntwortenLöschen