living4family a little bit of this and a whole lot of that

Dienstag, 24. Dezember 2013

24

Wer unsere Geschichte bei Lotta gelesen hat weiß, ich habe lange mit mir gerungen.

Der Weihnachtsmann wird kommen!

Das kleine Kind glaubt noch so fest daran.
Es war so enttäuscht, als wir nur andeuteten, dass die Geschenke eventuell einfach unter dem Baum liegen könnten.


Schöne Weihnacht
mit lieben Menschen
einem leuchtenden Weihnachtsbaum
alten Liedern
originellen Geschenken
behaglich, kuschelig, entspannt und fröhlich
und wenn etwas daneben geht - auch nicht so schlimm, die nächste Weihnacht kommt bestimmt.

Kommentare:

  1. Schöner Weihnachtsbaum.
    Ich wünschr dir ganz frohe Weihanchten.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. :-)
    Jaja, das hat man von Tradiitonen *lach*
    Mein Kleiner schwankt noch, glaubt nicht mehr wirklich, bekommt von uns aber vor Weihnachten auch nicht mehr gesagt als Vielleicht, vielleicht auch nicht oder wer weiß wer weiß?.
    Aber wir feiern ja mit der ganzen Familie und die vierjährige sind wahrscheinlich totaaal aufgeregt.
    Liebe Gretel, ich wünsche Euch einen wundervollen Weihnachtsabend und schöne Feiertage!

    AntwortenLöschen
  3. Frohe Weihnachten, liebe Gretel...und schön, dass der Weihnachtsmann wieder kommen darf...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. ;-) Sehr schön, dass du uns an deinen (Agentur-)Erlebnissen hast teilhaben lassen. Bei uns kommt auch das Christkind, aber auch da ist es für uns wichtig, dass es um das Beschenken aus Freude geht und nicht um ein mysteriöses Wesen.
    Habt wunderschöne Weihnachtstage und hoffentlich einen originellen Weihnachtsmann!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Schön, wenn die Kleinen noch an den Weihnachtsmann oder das Christkind glauben, aber irgendwann werden sie dann entzaubert, aber oft glaubt man in späteren Jahren wieder an kleine Wunder.
    Früher war irgendwie mehr Lametta...... Euer Baum sieht schön aus, ich mag es auch lieber natürlich und nicht zu überladen.
    Ein frohes Fest, wünscht Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. frohe und glückliche festtage wünsch' ich noch ganz schnell. fein ist der baum geworden. herzlich niki

    AntwortenLöschen
  7. Frohe Weihnachten wünsche ich Dir und Deiner Familie.

    Dein Gastbeitrag rief viele Erinnerungen wach.
    Seit wir in Süddeutschland und nicht mehr in berlin wohnen, kommt das Christkind
    und das kommt bekanntlich auf leisen Sohlen unbemerkt. Vorher war es ganz ähnlich bei uns.
    Abe auch hier war etwas neu. 10 Jahre lang waren wir mit vielen Menschen Weihnachten immer singend die Weihnachtsgeschichte spielend auf dem Feld, Da meine Rippen aber immer noch so weh tun, war mir 2 h wandern und singen einfach zu lang und zu beschwerlich... Für unsere Jüngsten war es zuvor unvorstellbar, dass man Weihnachten auch anders feiern könnte. Wir hatten aber einen wundervollen, glüclkseeligen Heiligabend.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  8. Ganz toll sieht dieser Weihnachtsbaum aus! Ich finde es super was ihr gemacht habt und ich danke dir fürs Teilen von den vielen schönen Fotos und Ideen in diesem Jahr. Ich freue mich, dass ich deinen Blog im Netz gefunden habe, schaue immer gerne vorbei und fühle mich schon fast ein bisschen zu Hause hier:) Wundervolle Festtage mit der Familie und nur das Beste fürs neue Jahr wünsch ich dir liebe Gretel!
    LG; Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Frohe Weihnachten euch Lieben.Euer Baum sieht klasse aus.Macht es euch gemütlich.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gretel,
    habe gerade noch deinen schönen Beitrag bei Lotta gelesen. Nächstes Jahr feiert ihr dann vielleicht ohne den roten Mantel...unser Jüngster hat es dieses Jahr doch angedeutet, das der Weihnachtsmann ja nur verkleidet ist...letztes Jahr wollte er unbedingt noch dran glauben.
    Euer Baum mit den vielen selbstgemachten Dingen ist toll geworden. Eine schöne Zeit noch mit der Familie!
    Viele Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen