living4family a little bit of this and a whole lot of that

Montag, 10. Februar 2014

Randnotizen


  • das erste Mal Wäsche im Garten aufgehangen
  • es ist hell, wen ich das kleine Kind zur Schule bringe
  • eine dünnere Jacke angezogen
  • das kleine Kind ohne Mütze gehen lassen
  • ich brauche dringend ein neues Rezept wegen meines Heuschnupfens, die Nase läuft
  • mir juckt es in den Fingern, ich will die Gartensaison eröffnen




Ein paar Kilometer weiter nach oben sind die Teiche noch gefroren und bei guter Sicht sieht man kleine weiße Schneefelder im Erzgebirge.





Das kleine Kind ist traurig.
Sie will nichts hören von Frühling. Sie will Schlittenfahren!
Ob das wohl noch mal klappt.........

Kommt gut in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Fürs arme kleine Kind tut es mir natürlich leid ... aber Deine Bilder von dern ersten Frühlingsboten sind sooo schön!!! ♥♥♥
    Frühling, Frühling, Frühling ...

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Mein Großer ist ganz bei deiner kleinen.... erst hat diesen Winter noch nicht eine Flocke gesehen ... ganz Deutschland war weiss nur ein kleines Dorf im Westen ....;-)

    eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ja die Frühlingsboten strecken ihre Köpfchen schon aus der Erde. Wunderschön. Bei uns war das Wetter noch nicht so freundlich. Lotta ist auch traurig, weil sie noch nicht viel Schnee gesehen hat. Wir haben aber eine Lösung, heute wird sie auf ihre Kosten kommen, der Berg ruft.Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Frühling,ja das hört sich gut an ,den will ich auch.
    Bei uns soll nochmal Schneeregen kommen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hier ist es ähnlich. Das große Mädchen will noch Schlitten fahren, aber sie hat mir schon fleißig im Garten geholfen! Dort wird es immer schöner!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ich warte auch voll Sehnsucht auf die Gartensaison. Nur das Kompostumgraben - auf das freue ich mich nicht sooo wahnsinnig:) Bei uns gab es bis jetzt noch keinen Schnee - sehr komisch für da wo wir wohnen. Ich habe die Befürchtung, dass es ende März nochmals so richtig kalt und so wird...bähhhh!

    AntwortenLöschen
  7. Wenn der Schnee nicht zu euch kommt, müsst ihr halt zum Schnee fahren...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Ja, die kleinen Farbkleckse in der Natur tun so gut, die Seele lebt auf.....Ich freue mich schon auf die ersten Krokusse, in lila, die liebe ich seit meiner Kindheit...Liebe Grüße aus Winti, Ophelia

    AntwortenLöschen
  9. Ich denke ja der Schnee kommt Anfang März - aber ob das auch so ist ...

    Die Frühlingsboten gefallen sehr - die Wäsche müsste hier bei uns jedenfalls so lange hängen um trocken zu werden, dass ich
    sie zwischendurch noch einmal waschen müsste ....

    Liebste Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gretel,
    ja, mein Junge hätte auch liebend gerne Schnee zu Hause gehabt.
    Aber jetzt zieht es einen tatsächlich langsam in den Garten, das stimmt.
    Meine post datiere ich manchmal zwei drei Stunden zurück, damit nicht jeder sieht,
    dass ich nachts um zwei noch am PC sitze :-) Mit dem Dashboard ist bestimmt alles in Ordnung.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  11. wir (meine Kinder und ich) sind da ganz einig mit deinem kleinen Kind. nix Frühling! es ist Februar! wir wollen Winter! mit Schnee!
    (irgendwer sagte mir, es solle nächste Woche 17 °C werden... HILFE!!!)

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen