living4family a little bit of this and a whole lot of that

Donnerstag, 17. April 2014

Volle Woche, Ostervorbereitungen - alles nur geklaut und dann auch noch missglückt

Ostern kommt so plötzlich. War ich Weihnachten super entspannt, bin ich jetzt irgendwie nicht wirklich organisiert.
Das kleine Kind hatte noch eine Schulaufführung, Zahnarzt und eine Geburtstagsfeier, das große Kind Klassenarbeiten ohne Ende.

In diesem Jahr habe ich mich bei den Ostervorbereitungen wieder einmal von Blogs inspirieren lassen.
Ostereierfärben gehört jedes Jahr dazu und  hier  fand ich eine tolle Anleitung für natürliches Färben.


Eifrig und voll guter Laune losgezogen und Löwenzahnblüten gesammelt.
Leider kann ich euch keine hübsch gelb gefärbten Eier zeigen, weil sie einfach nicht gelb geworden sind.
Auch nach kleinen Ewigkeiten im Löwenzahn-Essig-Sud tat sich nichts.


Die Holundersaft-Eier sehen auch nicht sonderlich schön aus  interessant aus. Also da muss ich noch üben oder einfach wieder Ostereierfarbe kaufen.


Begeistert war ich von den Fotos  hier  und  hier . Dabei hatte es mir besonders das "Ostergras" in Packpapieroptik angetan.
Ich dachte: Naja Packpapier hat man ja da und einen Schredderer auch.......
Mhhh - irgendwie hatte ich nicht bedacht, dass diese Maschine so kleine Teilchen ausspuckt und keine schönen langen Papierschlangen, außerdem hatte ich nur noch einseitig silbernes Packpapier im Haus.
Ob das nun als Ostergras durchgeht ?



Zum Familienbrunch möchte ich gerne das Quarkbrotrezept von  hier  ausprobieren. Kann ja nur noch schiefgehen.

Dafür ist mir mein Falscher Hase gut gelungen, schmeckt warm als Abendessen und auch kalt auf einem Buffet.


So - das war's dann vorerst von mir. Ich verabschiede mich in die Osterfeiertage.

Habt eine wunderschöne, entspannte Zeit mit der Familie
 und hoffentlich ein bisschen Sonnenschein.

Das Osterei

Unterm Baum in grünen Gras sitzt ein kleiner Osterhas' !
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz
und ein kleiner frecher Spatz
schaut jetzt nach, was denn dort sei.
Und was ist's ? Ein Osterei !

Volksgut




Kommentare:

  1. Ich wünsche euch auch frohe Ostern,lasst es euch gut gehen.
    Ich hab auch schon mal darüber nachgedacht die Eier natürlich zu färben bin aber wieder davon abgekommen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Also Dein Ostergras ist doch klasse, mir gefällt's jedenfalls! Ich hatte mir letztes Jahr mal Naturfarben aus dem Reformhaus besorgt, das hat prima geklappt, auch wenn die Farben nicht so intensiv wie die "künstlichen" waren. Löwenzahn-Sammler bin ich nämlich eher keiner ;-)

    Schöne und hoffentlich sonnige Ostertage wünscht Dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gretel,
    die "verfärbten" Eier finde ich von der Farbe sehr schön und sie sehen mal anders aus :-), Dein "Falscher Hase" ließ mir das Wasser im Munde zusammenlaufen, selbst um diese frühe Uhrzeit....Du hast Euer Heim wieder wunderschön hergerichtet, toll! Und die Idee mit dem geschredderten "Gras" finde ich toll, werde ich gleich bei den Körbchen für meine Nachbarn zum Einsatz bringen :-)
    Ich wünsche Dir und deinen Lieben ein schönes Osterfest und eine lustige Eiersuche bei sonnigem Wetter!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  4. ;-) Ich mag die "bunten" Eier und das "Gras". Muss ja nicht immer grün sein. Das mag ich sowieso nicht so gerne.
    Liebe Grüße und frohe Ostern, Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gretel, Ostereier müssen doch nicht perfekt aussehen...manch einer hat vielleicht auch nur mit dem Bildbearbeitungsprogramm nachgeholfen...;o)))) Ich wünsche Dir eine schöne Osterzeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    ich wünsche dir und deiner Fam. auch ein wunderbares Osterfest. Lasst es ruch gut gehn, genießt die freie Zeit und habt ganz viel Spass und Freude.
    GLG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Die rotgeflammten Eier gefallen mir schon gut - und der falsche Hase auch, der sieht so lecker aus, dass ich nicht glaube, dass für kalt essen noch was übrig war ... :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gretel,
    da hast du ja eine Menge Ideen gefunden.....das Muster auf den Eiern gefällt mir sogar. Die gekauften Naturfarben bringen auch nicht so die tollsten bunten Eier. Schade, dass der Löwenzahn nicht funktioniert hat....davon hätte ich reichlich im Garten.
    Schöne Osterfeiertage,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche euch auch frohe Ostern - danke für die vielen Bilder. Das mit dem Hund und dem Stoffhasen finde ich sooo süss:)

    AntwortenLöschen