living4family a little bit of this and a whole lot of that

Dienstag, 22. Juli 2014

So rockt der Hausrat



In den prachtvollen barocken güldenen Räumen der gediegenen Semperoper wirbelte ganz schön Staub auf.

Rhythmus pur mit Besen, Kehrschaufeln, Konservendosen, Edelstahlspülen, Mülltonnen jeder Art und Größe, Zippo-Feuerzeugen, Streichholzschachteln, Abflussrohren und sonstigem Hausrat.



STOMP (klick) kann man sich überall anhören, aber diese Kombination von perfekter "Straßenmusik" im Opernhaus ist doch einmalig toll.




Bei mehr als 30 °C Außentemperatur blieb es in der Oper schön kühl und nur der Rhythmus war heiß.



Filmen darf man ja nicht, aber bei YouTube https://www.youtube.com/results?search_query=stomp
kann man sich eine Menge netter Videos ansehen.

Uns hat es super gefallen, ist ein Event für jedes Alter und daher ordentlich familientauglich.

STOMP geht jetzt nach Stuttgart, alternativ gibt es ja immer noch die Blue Man Group in Berlin.


Kommentare:

  1. Wow, das gibt es noch? Da wollte ich damals den Herrn Gatten zu einladen. Wollte, denn er ist sich nicht einig geworden *grummel* (damals war er übrigens noch gar nicht mein Gatte ...)

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. wie cool, Stomp in der Oper! ein toller Gegensatz!
    und um so besser, dass es dann im alten Gemäuer schön kühl war!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja sehr beeindruckend aus.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das war sicher ein einmaliges Erlebnis in diesen ehrwürdigen Mauern so ein Konzert zu verfolgen....Stomp haben wir auch schon mal gesehen und es ist fantastisch zusehen und zuhören, womit man alles Musik machen kann.
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar...wenn das mal ein Kontrastprogramm zur Oper ist...und kühle Orte sind ja sowieso derzeit sehr gefragt...;-) LG Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Kurz und knapp: Wow!
    LG Leni

    AntwortenLöschen
  7. Stomp ist GENIAL.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  8. Wie toll! Danke auch für die Links!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Wow, liebe Gretel!
    Ich kannte STOMP bisher noch nicht,
    hab mir auf yotube aber gerade ein Video angeschaut.
    Das ist ja genial!
    Danke für den Link!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    das ist ja wahnsinnig schön. Das ist echt mal was. Und dann noch schön kühl, so lässt es sich aushalten.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen