living4family a little bit of this and a whole lot of that

Freitag, 7. November 2014

Nachholebedarf

habe ich aus den letzten zwei Wochen.
Dabei waren doch Ferien und wir haben eine Menge gemacht, nur zum posten komme ich gerade nicht so pünktlich.
Hier also ein paar Schnapp- und Querschüsse aus unserem Album.


Bild, Vase und Reh ertrödelt in einem unfassbar großen, vollen, rumpeligen Trödelladenparadies - entdeckt von der Freundin.







Mit den Kindern und der Rotkäppchenfreundin das Wildgehege in Moritzburg besucht.
Und uns gefreut, dass man zum Elchegucken nicht bis Schweden muss.



Nach einem Sturm Birkenreisig von den Elbwiesen geschleppt und einen Kranz gebunden.
Der bleibt im Garten und wird sicherlich noch etwas bunt- adventlich geschmückt.



Morgendliche Ausblicke aus dem Wohnzimmerfenster auf herbstlich feurige Himmel und Bäume.


Ein wunderbares Wochenende für euch.


Freitagsspruch:

Du kannst Dein Leben nicht verlängern
und Du kannst es auch nicht verbreitern.
Aber Du kannst es vertiefen!“
Gorch Fock




Kommentare:

  1. Hallo Gretel....
    Also das Stillleben (die Farben passen perfekt in die Jahreszeit) und das Reh hätte ich auch sofort ergattert....und danke, jetzt habe ich endlich einen Elch gesehen ;-)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende....hier soll das Wetter super werden und ich halte Ausschau nach einem Flohmarkt, um meinen Fundus zu erweitern :-)
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Diese Holzwildschweine sehen ja toll aus - so naturgetreu geschnitzt!
    Der Kranz gefällt mir auch uni sehr und ich bin schon gespannt, wie du ihn zur Weihnachtszeit schmücken wirst.
    Das kleine Reh vom Trödel gefällt mir auch sehr gut mit seiner grazilen Form.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    sarah

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Gretel,
    was für schöne Fotos. Die Rotkäppchenfreundin, das hört sich ja total süß an. So ein Ausflug in den Tierpark ist immer was tolles. Wir haben auch so einen kleinen feinen direkt ums Eck. Wenn wir Glück haben können wir dort auch die Elche bewundern. Die zeigen sich aber, nur wenn wenig los ist im Park. Aber jetzt wo es wieder kälter wird, stehen die Chancen gut. Die Kränze finde ich toll, da kann man soviel drauss machen. Dir wird bestimmt was Schönes einfallen und ich hoffe du zeigst es uns dann auch :)
    Lg und euch auch ein schönes Wochenende
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten wohl Glück, weil es gerade frische Möhren gab :-)

      Löschen
  4. Mit Rotkäppchen im Wald, Elche, Rehe und Wildschweine - wenn das mal nicht herbstlich/winterlich ist ;-)
    Ich brauche dringend ein paar Windböen hier - Nachbars Birke muss noch Reisig abwerfen. Hast Du die Kränze um einen Metallring geflochten oder ging das auch so?
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging auch so, die ersten Zweige habe ich straff gebunden und etwas mehr mit Draht umwickelt, die folgenden dann lockerer darauf gebunden.

      Löschen
  5. Wunderschöne Fotos.Ja Ferien sidn was feines.Unsere gehen leider zuende,Montag hat uns der Alltag wieder.Aber jetzt haben wir ja erstmal Wochenende.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hach, sind die Fotos schön! Beim nächsten Mal hat das Rotkäppchen auch den Kuchen im Körbchen. Und nicht daheim im Kühlschrank vergessen... <3 Hab einen greteligen Freitag und genieß das Spätsommerwetter. Oder ist das schon Frühfrühling?!

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab Dich schon ein bisschen vermisst :-)
    Ich habe drei Jahre lang in (Süd-)Schweden gelebt und habe dort auch nur einmal einen Elch in Natura gesehen und dann auch noch ziemlich weit weg...
    Das Reh würde sich bei uns auch ganz prima machen.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich habe gedacht, die laufen da ständig über die Straßen :-)

      Löschen
  8. ...ein toller Spruch, liebe Gretel,
    und gut, es immer wieder mal gesagt zu bekommen, wenn man so gedankenlos durch den Alltag wuselt...in Moritzburg ist es doch immer wieder schön, war schon zu lange nicht mehr dort...wo der Trödelladen ist, will ich lieber nicht wissen ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Dein Birkenkranz gefällt mir ganz wunderbar! Wir haben im Garten eine Birke...die wirft ständig Äste ab...jetzt weiß ich, was ich damit machen kann...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gretel,
    im Februar hatten wir die Aschenbrödel-Ausstellung besucht und waren gleich noch im Wilgehege. Dort kann man herrliche Spaziergänge machen. Danach war dann unser Sohn gleich noch mal mit der Klasse dort.
    Ja, du zeigst, dass man keine teueren Kränze zu kaufen braucht. Danke!
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. ... und ich mag besonders den Feuerhimmel und die Flechtkränze !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gretel,
    also mit Tieren hast du mich immer auf deiner Seite. Ich bin ein absoluter Schweine Fan!
    Hab einen feinen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Der Elch ist ja suess! Schade, dass es die hier nicht gibt :)
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen