living4family a little bit of this and a whole lot of that

Freitag, 9. Januar 2015

Für freies Schnattern überall ...

Es ist ja nicht so, dass ich mir sage 'Im Januar dekoriere ich mal mit Gänsen...'


Sie begegnen mir einfach.
Oben links als Schnitzwerk aus dem Erzgebirge vom Weihnachtsmarkt.
Rechts schnatterten mir die zwei alten Spielzeuggänse vor kurzem bei Oxfam entgegen.


Aus einer Zeitschrift riss ich diese schöne Foto aus.


Und die "Auguste" steht beim kleinen Kind auf dem Fensterbrett. 
Ich hatte sie zum Besuch der Aufführung von Weihnachtsgans Auguste" gekauft.




Auf den Elbwiesen tummeln sie sich gerade massenweise. Es scheint ein guter Futterplatz zu sein.

Und nun haben sie ja wieder ein Jahr Schonfrist, bevor Pfannen rufen....


Freitagsspruch:

Gänsezug

Die erste Gans im Gänsezug,
sie schnattert: "Seht, ich führe!"
Die letzte Gans im Gänsezug,
sie schnattert: "Seht, ich leite!"

Und jede Gans im Gänsezug,
sie denkt: "Daß ich mich breite
so selbstbewußt, das kommt daher,
weil ich, ein unumschränkter Herr,
den Weg mir wähl nach eignem Sinn,
all meiner Schritte Schreiter bin
und meine Freiheit spüre!"

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916), 
österreichische Erzählerin, Novellistin und Aphoristikerin


Schönes Wochenende!



Kommentare:

  1. Deine neue Deko macht gute Laune, schöne Idee! Die Gänse auf dem ersten Foto gefallen mir besonders gut, es sieht aus, als hätten sie rote Gummistiefel an....Genau das richtige Schuhwerk für die Nordsee, wo wir gerade sind, denn hier stürmt es wie verrückt, bei Euch auch?
    Ein schönes Wochenende, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Gretel, oh die Gänse auf dem ersten Bild, die mit dem grünen Fuß, die kenn ich noch aus Kindertagen. Sind die schon so alt? Ach ist dat lange her .... :-)))
    Ich wünsche dir ein ruhiges und schönes WE.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Schnatterrei bei euch.
    Wünsche euch ein schönes Wochenende.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Gänse geben ja prima Wachhunde ab. Aber da mich als Kind mal eine Gans gepitscht hat, habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu dem lieben Federvieh. Das kann Euch bei diesen Gänsen zum Glück nicht passieren ;-)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochende!
    LG Leni

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    och wie goldig. Also diese Deko gefällt mir ausgesprochen gut. Die Weihnachtsgans Auguste, gehört einfach in der Weihnachtszeit dazu und wie man sieht kann man sie auch gut noch nach dieser schönen Zeit bewundern. Ein schönes Geschnatter. Das Bild von den zwei Gänsen gefällt mir besonders gut.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, machts euch schön, es soll ja richtig stürmen. Bei uns regnet es seit gesten in Strömen und es ist total dunkel.
    Herzliche Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Deine Überschrift passt ja gerade auch zu einem anderen aktuellen Thema :-)
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte sie auch, es gibt ja neben der lauten Satire auch noch den leisen Humor auf den dritten Blick :-)

      Löschen
  7. Warum nicht mal Gänse in der Deko... bei Dir sieht das jedenfalls ganz prima aus! Der Titel ist auch gut gewählt... Hab ein schönes Wochenende, trotz der unruhigen Zeiten.

    Lieben Gruß ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  8. ...schön zusammen gebracht, liebe Gretel,
    deine Deko mit den Gedanken zum aktuellen Geschehen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Manchmal möchte man der Welt davonfliegen in Angesicht der Ereignisse.....die Gänse dürfen.
    Schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Ach, ich liebe dieses Federvieh - in gebürendem Abstand versteht sich.

    Das schwedische Möbelhaus hatte mal so eine tolle Werbung in der ein Federtier sämtliche Messer und Töpfe aus der Küche schafft - war super gemacht.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  11. Schön die weisse Ostheimergans auf dem Schlitten und toll wie all die Gänse in den verschiedensten Ausführungen zu euch gefunden haben und Euer Heim nun schmücken.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Ostheimergans ist natürlich nicht weiss sondern der Schlitten ;-) habe mich verschrieben....

      Löschen
  12. Ooooch, wie schööön!!! Ganz viele habt Ihr davon? Herrlich!!! Sowohl als Deko als auch die Elbwiesen-Gang. (Schonfrist, bevor Pfannen rufen ... *gacker*) ;0)))

    Für freies Schnattern ... ♥

    AntwortenLöschen