living4family a little bit of this and a whole lot of that

Freitag, 12. Juni 2015

Inselabenteuer


Es ist erstaunlich, dass man in seiner unmittelbaren Nähe immer noch neue Fleckchen entdeckt.
In der Elbe - zwischen Pillnitz und Kleinzschachwitz - liegt eine kleine Insel.


Die Elbe hat derzeit Niedrigwasser und ist so leer, 
dass man von einer Seite die Insel zu Fuß erreichen kann.
Als ich das den Kindern erzählte, waren die begeistert und wollten natürlich sofort hin.




Die Insel ist Naturschutzgebiet und darf einfach vor sich hin grünen.
Wir hatten so ein klitzebisschen Kolumbus-Gefühl beim betreten.
Eine spannende kleine Entdeckungsreise, großer Spaß für die Kinder.
Mitbringsel: 
Schneckenhäuser, zerbrochene blaue Vogeleier 
und ein oller Kieferknochen mit Zähnen von einem schon länger verendeten Tier .... 







Freitagsspruch:

Nur eine Stunde im grünen Wald

Nur eine Stunde im grünen Wald,
Nur eine einzige Stunde!
Auf dem schwellenden Rasen umhaucht von Düften,
Gekühlt von den reinen balsamischen Lüften,
Wo von ferne leise das Echo schallt,
Nur eine Stunde im grünen Wald!

Nur eine Stunde im grünen Wald,
Nur eine einzige Stunde!
Wo die Halme und Blumen sich flüsternd neigen,
Wo die Vögel sich wiegen auf schwankenden Zweigen,
Wo die Quelle rauscht aus dem Felsenspalt,
Nur eine Stunde im grünen Wald!

Auguste Kurs (1815 - 1892), deutsche Dichterin



Schönes Wochenende!



verlinkt bei den Naturkindern


Kommentare:

  1. Was für eine schöne Entdeckungsreise!!! Als Kind habe ich solche Abenteuer sehr geliebt... das war spannend und aufregend, auch wenn ich dabei keine Insel entdeckt habe ;-) Die besten Abenteuer finden eben doch im richtigen Leben statt und nicht am PC.

    Sonnige Wochenendgrüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, jede Stadt an einem größeren Fluss hat ihr ganz besonders Flair und bietet viele Möglichkeiten, die Natur zu entdecken! Und du hast offensichtlich auch ein besonderes Händchen dafür, die besten Ecken zu finden...Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gretel, Inselabenteuer das klingt ja spannend... Wunderbare Fotos hast du gemacht, da weiß ich nun auch endlich mal, wie es auf dieser kleinen Insel ausschaut. Ich freue mich auch immer sehr, wenn ich meiner unmittelbaren Umgebung Neues entdecke.
    Am vergangenen Wochenende habe ich am Elberadweg/ Nähe Körnerplatz ein neu eröffnetes Café entdeckt, welches demnächst ausprobiert wird.
    Ein wundervolles Wochenende.
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt gut. Werde mal schauen, ob ich es finde....

      Löschen
  4. Huhu,
    das ist ja genial, da wären wir gerne dabei gewesen. So tolle Entdeckungen, sind einfach nur schön. Und eure Funde auch, Schneckenhäsuser werden hier auch gesammelt und ich finde sie sehen immer wieder wunderschön aus. Die Kinder waren bestimmt glücklich und zufrieden. Mehr braucht es für einen glücklichen und schönen Ausflug nicht.

    Alles Liebe und ein schönes WE
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Da sieht es ja noch so richtig ursprünglich aus, wie schön, wenn alles so vor sich hinwuchern darf....Da wäre ich auch gerne ein bisschen herumgeklettert :-)
    Und, ich kenne das auch, da wohnt man schon ewig dort und durch Zufall entdeckt man neue Highlights.....gleich vor der Haustür :-)......Schönes Wochenende, es gibt sicher wieder viel zu entdecken!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. ...ach wie klasse, liebe Gretel,
    dass man auf die Insel laufen kann...obwohl der niedrige Wasserpegel weniger schön ist...toll, dass die Kinder ihrer Abenteuerlust nachgehen konnten,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe gelesen, dass sogar die Schiffe kurzzeitig nicht mehr fahren konnten wegen dem niedrigen Wasserstand. Vor zwei Jahren um diese Zeit war doch genau das Gegenteil der Fall.... Dein Mädchen ist ja wieder begeistert am Klettern...toll, so eine fast unberüherte Natur zu erkunden!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so eine schöne Gegend!!! Zu Fuß auf eine Insel ist doch auch einmal ein Abenteuer. Es gibt immer solche und solche Jahre! Das ist die Natur.
    Hab ein wundervolles Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschönes Fleckchen in wunderbaren Bildern eingefangen! Toll, dass Deine Kinder so begeistert dabei waren, die Insel zu erkunden. Bei meinen Kindern braucht es (Leider) manchmal dazu schon etwas mehr Überredungskunst. Aber wenn man erstmal da ist, wird es doch genossen ;-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Ich denke, da hätten meine Kids und ich auch unsere Freude beim Erkunden gehabt. Herrlich!!!
    Und auch die Bilder - toll!

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Klasse - da wären wir euch einfach hinterhergelaufen !
    Ich liebe solche Flecken :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  12. Das hätte mich auch gereizt. Ich mag solche Entdeckungsreisen.
    Lieben Gruß und ein schönes Restwochenende
    Katala

    AntwortenLöschen