living4family a little bit of this and a whole lot of that

Dienstag, 28. Juli 2015

Juligarten

 



Üppig Blumen für die Vase finde ich leider nicht mehr.
Die Hortensien blühen prächtig und ich schneide immer mal wieder Blüten für das Wohnzimmer.
Ein Zweiglein vom Hibiskus oder von den Herbstanemonen - mehr ist nicht zu holen. Da ich nicht viele Rosen habe, bleiben die wenigen Rosen meist am Strauch.

Die Tomaten können wir schon reichlich ernten, die Brombeeren brauchen noch. Der Holunderstrauch trägt massig Dolden - die Marmeladengläser warten auf Ende August.






Ein wenig herbstliches Gefühl schleicht sich ein beim Rundgang.
Der Lavendel wird langsam braun, ebenso der Frauenmantel, die Geranien blühen in diesem Jahr wenig. Im Beet breitet sich noch die Prachtkerze aus.

Wahrscheinlich muss ich im August schon mit Chrysanthemen und Astern nachhelfen, damit es noch ein wenig bunt bleibt. Da werde ich ein wenig traurig, geht so furchtbar schnell vorbei die herrliche Gartensaison.



Kommentare:

  1. Da muss ich aber schnell noch mal vorbeikommen...bevor die Gartensaison zuende geht...der Tisch sieht so einladenend aus...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Gretel, sehr einladend schaut dein Juligarten aus. Die Sitzecke, gerade für so laue Sommerabende wie letzte Woche, ideal. Es ist auch toll, wenn man so viele Blumen hat, wo man immer mal eine für die Vase abschneiden kann und es danach immer noch üppig ausschaut.
    Ich wünsche dir eine angenehme Woche und lass dir ganz liebe Grüße da.
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gretel,
    deine Sitzecke ist sehr gemütlich, da kann man es sich gutgehn lassen, wenn es das Wetter dann zu lässt.In deinem Garten blüht es ganz wundebar, schade dass schon so viel verblüht ist. Bei uns ist trotz Regen immer alles trocken und ich komme mit auszupfen gar nicht nach. Das Wetter hier bei uns hat allerdings auch eher was von herbstlich, das kann doch nicht sein, wir waren gerade erst einmal im Freibad dieses Jahr. Nunja, warten wir es ab, die Ferien haben ja erst begonnen bei uns.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. ...gerade jetzt, wo es kühler ist, liebe Gretel,
    habe ich so deutlich bemerkt, dass es abends schon früher dunkel wird...gestern saß ich schon wieder bei Kerzenschein im Zimmer...stimmt, das geht viel zu schnell...aber es blüht doch noch schön in deinem Garten und dein Tisch ist so schön gedeckt,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. ...da habt Ihr aber ein lauschiges Plätzchen bei Euch im Garten, die Bank lädt geradezu ein, sich hinzusetzen bei einer Tasse Kaffee, vielleicht noch ein Stückchen Kuchen und einen Plausch zu halten, wunderbar :-) Und rundherum grünt und blüht alles.....
    Viel Spaß beim Tomaten-Ernten, lasst sie Euch schmecken.....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gretel,
    euer Sitzplätzchen schaut total schön und einladend aus!
    Hast du Tomate-Mozzarella für mich gemacht?
    Dann komm ich schnell vorbei ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen