living4family a little bit of this and a whole lot of that

Dienstag, 4. August 2015

Auch das !


In der 8. Klasse war ich mal da, bei einem Landheimaufenthalt in Berlin - ich hatte keine Erinnerungen mehr, damals waren sicher andere Dinge wichtiger.

Wenn wir in der Nähe Urlaub machen, dann sollte auch das sein.





Mir war nur ein "Schnelldurchlauf" von einer Stunde möglich, weil ich den Caspar nicht so lange im Auto lassen konnte.
Das große Kind bekam einen Audioguide und einen Plan und ist damit knapp 3 Stunden durch das Areal. Und war am Ende unglaublich beeindruckt.

Erstaunlich viele Menschen waren an diesem Mittag hier. Jugendgruppen aus Spanien, Israel, Italien, der Parkplatz war voll von Autos aus Schweden und Dänemark. In diesem Lager waren besonders viele Skandinavier interniert, auch Briten und Holländer.

Die Erinnerung an den Todesmarsch von Sachsenhausen nach Norden, kurz vor der Befreiung, hat uns durch viele Orte auf unseren Wegen durch Gedenksteine begleitet.



Weitere Informationen:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/KZ_Sachsenhausen
  • http://www.stiftung-bg.de/gums/





Kommentare:

  1. Wir sind kürzlich daran vorbeigefahren...und ich dachte mir so, lange nicht mehr dort gewesen...Es ist wichtig, dass man solche Orte seinen Kindern zeigt! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. als junges mädchen hab ich dachau besucht... ich hab's nicht vergessen. es gab filmvorführungen. aber meine eltern meinten damals dass ich für die schrecklichen bilder wohl zu jung sei... es hat mich auch ohne film sehr tief beeindruckt. auch ich möchte es meinen kindern zeigen...weiss noch nicht wo aber es gibt ja genug davon, LEIDER! sowas darf nicht vergessen werden!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  3. ...ich war noch nie da, liebe Gretel,
    nur in Buchenwald...aber du hast recht, die Kindre sollten es auch besuchen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. ich war während meiner Ausbildung da - ein Klassenausflug. Bedrückend, immer noch.


    lieben Gruß Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Das sind Bilder, die einen zum Nachdenken bringen und einen bedrückenden Eindruck hinterlassen, bewegend.....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe letztes Jahr Auschwitz besucht. Sehr bedrückend, die Bilder werde ich nie vergessen. Und "nicht vergessen" ist schließlich der Auftrag all dieser Stätten.

    LG Leni

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte diesen Teil unserer Geschichte in meiner Schule Sehr intensiv - allein bestimmte Duschköpfe gruseln mich und bringen Bilder zurück ... ich bin genügend geimpft, finde diese Stätten aber sehr wichtig.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön, dass Du Deinen Kindern diesen Teil der
    Geschichte Deutschlands auch zeigst. Es sollte einfach
    nicht vergessen werden - in der Hoffnung, dass es nicht
    mehr passiert.

    Liebe Grüße
    Möwe

    AntwortenLöschen