living4family a little bit of this and a whole lot of that

Freitag, 9. September 2016

16-36 Dekorativeundvorfreudigewochendinge


Nach der Schule mache ich mich mit den Kindern auf den Weg zu unserem Lieblingsevent, auf das wir uns das gesamte Jahr über freuen. Das kleine Mädchen darf das erste Mal mit. Der Mann und der Hund machen sich ein Männerwochenende zu Hause. Mehr dazu gibt es nächste Woche.

Der September ist auch in unser Heim eingezogen. Ich fühle mich wohl damit.






Ein Fundstück habe ich noch:



Schönes Wochenende!


Freitagsspruch:

Das ist nicht Sommer mehr, das ist September ... Herbst:
diese großen weichen Wolken am Himmel,
diese feinen weißen Spinnwebschleier in der Ferne
und hinter den Gärten mit den Sonnenblumen
der ringelnde Rauch aufglimmender Krautfeuer ...
und diese süße weiche Müdigkeit und diese
frohe ruhige Stille überall und trotzdem wieder
diese frische, satte, erntefreudige, herbe Kraft ...
das ist nicht Sommer ... das ist Herbst.

Cäsar Otto Hugo Flaischlen
(1864 - 1920), deutscher Schriftsteller, Journalist und Redakteur, Pseudonym Cäsar Stuart






Kommentare:

  1. Ja, das ist Herbst... Aber wenn er so daher kommt, wie das Gedicht es beschreibt, bekommt auch er meine ganze Jahreszeiten-Liebe... Schön sieht's aus bei dir. Dein Fundstück- herrlich und gut! Dann wünsche ich euch viel Spaß, und bin gespannt, wo ihr seid. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Da spannst Du uns ja auf die Folter, bin gespannt, was Ihr zusammen gemacht habt.....
    Deine Deko ist wie immer wunderschön, alles in gebrannten Herbsttönen, ich mag das!
    Ich habe die Sommer-Deko auch verpackt und die Herbst-Sachen hervorgeholt, denn auch wenn es noch sehr warm ist, irgendwie liegt morgens und abends Herbst in der Luft.....
    Ein schönes Wochenende, Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ein toller Herbstbeginn! Muss mich mal umschauen nach ein bisschen Spätsommerdeko. Der Aufkleber ist spitze :-)
    liebe Grüße und ein tolles Wochenende wünscht Euch
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Gretel,
    deine Septemberdeko gefällt mir sehr gut. Es sind wunderschöne Fotos. Ich mag den September total, das Wetter ist aber auch wirklich herrlich. Ich bin sehr gespannt was ihr macht.
    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Gretel,
    deine Septemberdeko gefällt mir sehr gut. Es sind wunderschöne Fotos. Ich mag den September total, das Wetter ist aber auch wirklich herrlich. Ich bin sehr gespannt was ihr macht.
    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hach...wenn ich die kleinen Hagebutten sehe, muss ich sofort an Deinen Strauß vom letzten Jahr denken...den musste ich nun nach einem Jahr entsorgen. Ein Neuer muss her...dafür sehe ich eigentlich nur eine Lösung...;-))))). Schönes Wochenende. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. ...hast du eine schöne Tontopfsammlung, liebe Gretel,
    und so mit nur ein bisschen Deko kommt sie so schön zur Geltung...bin gespannt, worauf ihr euch freut...und wünsche euch viel Spaß dabei,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Ja, es wird wirklich langsam Herbst, auch wenn die Tage noch heiß sind. So richtig ist mir noch nicht nach Herbst. Es sei denn, er kommt so hübsch dekoriert daher, wie bei Dir.
    Dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  9. Anonym10.9.16

    Hallo, liebe Gretel, ich lese immer mal wieder "still und heimlich" in deinem Blog und bin immer wieder ganz begeistert, ob von den herrlichen Ostseebildern (ich bin auch ein großer Ostsee-Fan, liebe besonders die ruhigeren Gegenden abseits vom großen Touristenrummel), von den wunderschönen Tongefäßen, den Gedichten und nicht zuletzt den Bildern aus Dresden. Obwohl wir nun schon viele Jahre in der Nähe vom Bodensee wohnen (und es ja dort wirklich landschaftlich sehr schön ist), kommen wir immer noch regelmäßig in die "alte Heimat" und fahren dann gern auch mal nach Dresden oder in die Sächsische Schweiz. Jedenfalls macht es mir viel Freude, auf diesem Weg auch aus der Ferne ein bisschen davon zu hören und zu sehen. Vielen Dank dafür.
    Ausschlaggebend für diese Nachricht heute ist aber eigentlich dein Foto (ich glaube vom Juni)von der Jungfer im Grünen in der Vase und deine Bemerkung, dass du sie leider nicht im Garten hast. Und bei mir im Garten wächst sie sehr üppig(um es vorsichtig auszudrücken!!!)Und es ist wirklich eine sehr schöne und traditionelle Bauerngartenpflanze. Möchtest du vielleicht einige Samen haben? Sie sind so fein, man könnte ganz unkompliziert in einem Briefumschlag schicken.
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Wenn du mir eine Mail schreibst an gretel4family@web.de, dann schicke ich dir meine Adresse.
      Samen wäre ganz toll :-)
      Liebe Grüße
      Gretel

      Löschen