living4family a little bit of this and a whole lot of that

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Weihnachtsnest




Bei einer eisigen Hunderunde fiel mir ein Vogel-Nest vor die Füße.
Ich mag ja diese filigranen Kunstwerke - nicht nur zu Ostern. Hab ich es also mitgenommen und mit Eiern Kugeln gefüllt - mein Weihnachtsnest.








Fotos von letzter Woche


Eine schöne Restwoche!




Kommentare:

  1. Eine gelungene Idee, dieses Weihnachtsnest. Erst letzten Monat fand ich auch ein Vogelnestchen direkt vor unserem Stall. Hab es natürlich auch gleich zu meinen Dekosachen gebracht ;)!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Diese Hunderunden bergen doch immer wieder Überraschungen. So ein filigranes Werk der Natur hätte ich auch mitgenommen. Die kleinen Wunder wollen gesehen werden.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ...ganz schön eisig bei euch, liebe Gretel,
    wie gut, dass das Nest es jetzt schön heimelig hat bei dir...und schön sieht es auch aus,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Idee..dein Weihnachtsnest...gefällt mir sehr. Hab noch eine schöne Restwoche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine wundervolle und ach sooo hübsche Idee, liebe Gretel. Wie du schon sagtest, die Natur schenkt uns die schönsten Zutaten ;) Hab noch eine fabelhafte und hoffentlich entspannte Restwoche.
    Allerliebste Grüße,
    Kama

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    was für eine schöne Idee. Und das Herz im Eis ist doch ein wunderbares Zeichen.
    Die Natur kann uns soviel Wunderbares zeigen, es ist schön wenn man das wahrnehmen darf.
    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Alles kann noch einen Nutzen haben, man muss ihn nur finden......Was für einen schöne Idee, das Nest "umzufunktionieren", sieht toll aus.
    Das "Herz-Foto" ist einfach genial und zeigt uns wieder einmal, die schönsten Bilder macht die Natur selbst.

    Dir noch einen schönen Tag, mach Dir keinen Stress, Ophelia

    AntwortenLöschen
  8. Wie cool - ein Weihnachtsnest! 😍

    Umgekehrt hängen an unserer Gartentanne zu Ostern ja gern mal bunte Eier. Eigentlich als Hinweis, dass Ostern ohne Weihnachten nicht geht und Weihnachten ohne Ostern gar keinen Sinn ergäbe. Aber die meisten finden es schlicht nur lustig. Auch gut - sorge ich wenigstens bei Heiterkeit unter Spaziergängern. 😉

    Ich glaube, im Schuppen ist noch ein Nest aus Ästchen und Pferdehaaren, das hab ich auch mal auf einer Hunderunde gefunden... Mal gucken gehe.
    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. FÜR Heiterkeit. Nicht bei. Ich brauch noch nen Kaffee. 🙄

      Löschen
  9. ohh, das Weihnachtsnest ist ja toll *schmacht*

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen