living4family a little bit of this and a whole lot of that

Freitag, 21. April 2017

17-15 und 16 Zweiwochenimaprildinge




  • Viel sehr schöne Familienzeit in der einen Woche und ganz allein zu Haus in der anderen.
  • Eine Menge Spargel gegessen.
  • Die Wohnung geputzt, drei Säcke voll ausgemistet und neu dekoriert.
  • Eine Winterjacke wieder hervor geholt und mit den Gummistiefeln an den Füßen Spaziergänge unternommen und die sonnigen Abschnitte genutzt.
  • Schneeschauer - zum Glück blieb nichts liegen.
  • Unterwegs mit Begeisterung jedes neue Blühzeugs gefeiert.
  • Gefroren!
  • Den Garten vernachlässigt.




Flechtfrisuren aller Art sind hier gerade total angesagt.
Da ich mich als Model auf Dauer nicht so wohlfühle, bekam das kleine Kind einen Friseurkopf.


In der Vase zwei Bund gefüllte Narzissen.



Schönes Wochenende!



Freitagsspruch:

Hat nicht jeder Tag seinen April?
Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799), deutscher Physiker und Meister des Aphorismus










Kommentare:

  1. Wahrscheinlich hat wirklich jeder Tag seinen April. Was für ein weiser Spruch! Deine Tochter kann ruhig mal vorbeitkommen und den beiden Schwestern hier die Haare flechten. Die lieben Flechtfrisuren, verzweifeln aber regelmäßig daran, es nicht so toll zu können, wie ihre Freundinnen.

    Hier wird es wieder ein bisschen wärmer, freu!

    Ich sende dir sonnige Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. Coole Flechtfrisuren! - habe mir auch ein paar ausgesucht und möchte sie mal an der Tochter ausprobieren. Wenn es einigermaßen aussieht, zeige ich auch Bilder *lach*
    Ach, eine Woche alleine, auch mal schön :-)
    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende wünsch ich Dir

    AntwortenLöschen
  3. Friseurkopf... ;-). Neulich durfte ich der großen Enkelin einen Zopf flechten für die Schule. Müssen die langharigen Mädchen haben, wegen des immer mal wieder aufflackernden Läusethemas... Danke für den Blütenreichtum, hab ein schönes Wochenende - Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Über den Frisierkopf geschmunzelt, über dem Strauß den Duft imaginiert.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Über den Frisierkopf geschmunzelt, über dem Strauß den Duft imaginiert.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. ...so ein schöner üppiger Strauß, liebe Gretel,
    sehr erfreulich...Friseurkopf, was es nicht alles gibt, aber sie kann es wirklich schon gut...

    habt ein feines Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ein Friseurkopf kann schon etwas. Deine Tochter ist wohl sehr kreativ. Ich finde es total super, wenn man solche Frisuren selber machen kann.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  8. ... bin schwer begeistert von den Flechtfrisuren !
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Bei dem Aprilwetter kann man den Garten schon mal sein lassen und lieber die blühende Natur genießen. Ein Frisierkopf....ist ja prima!
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Der Flieder blüht...was für eine schöne Zeit...Jetzt müssten nur noch die Temperaturen dazu stimmen...;-). Eine Woche ganz allein für mich...wäre jetzt mal so ein Wunsch, der ganz oben auf meiner Liste steht...Ich bin erschöpft...trotz Urlaub :-(
    LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Zauberhafte Frühlingsbilder. Und ich wünschte, ich könnte unserem Vorschulkind auch so tolle Frisuren zaubern, aber der Mama - also mir :) - fehlt das Talent und dem Mariechen die Geduld ;)

    AntwortenLöschen