living4family a little bit of this and a whole lot of that

Dienstag, 28. August 2012

Bin wieder drin bzw. fünfte und sechste Ferienwoche

Hallo !!!
Ach war das schrecklich - Laptop kaputt! Man ist ja so abgeschnitten von der Welt  :-)
Ich muss gleich mal lesen, was es bei euch zu entdecken gibt.

Hatte ja auch was Gutes - ich habe nicht gearbeitet und meinen Zwangsurlaub richtig schön nutzen können fürs Nichtstun.


Und jetzt bin ich dabei, den großen Tag der Einschulung vorzubereiten.
Die Zuckertüte ist gepackt, auch eine Kleine für den Großen. Das neue Kleid hängt am Schrank, der tolle Ranzen steht bereit, Papiertaschentücher für den Mann hab ich auch ;-))

Eigentlich ist das Schwerste an der ganzen Sache, die positive Euphorie des kleinen Kindes nicht zu dämpfen.
Nein nein - ich halte mich zurück und freue mich mit ihr über ihre Freude. 
Sie muss ja ihre eigenen Erfahrungen sammeln und vielleicht hat sie überhaupt gar keinen Stress in der Schule .........
Also bis denne, ich komme wieder mit 2 Schulkindern - schnief !!!!!!

Schöne Zeit für Euch !
 

Kommentare:

  1. wow ... aber mal ehrlich, die Taschentücher sind für dich oder? egal wer sie braucht, lass die Kleine es alleine rausfinden... bei Mädchen läuft es häufig ganz anders... wir haben übrigens mit dem Sprung ins andere Becken ziemliches Glück gehabt ... Heute morgen hat mein Großer sich zum ersten mal gefreut in die Schule zu gehen...

    lg

    michaela

    AntwortenLöschen
  2. Gretel, Freudentränen sind doch die schönsten Tränen überhaupt oder?
    Die Lütte wird das schon stemmen, keine Bange, ist doch deine Tochter ....

    Ja, ich hab mich auch ein wenig erholt....... schließlich war es doch auch irgendwie Urlaub.

    Bis bald Heike.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    ich hoffe die Einschulung war schön und es sind nicht zuviele Tränchen geflossen ;-)

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Alles wird gut,glaube mir,ich hab schon so viele Kinder zur Schule begleitet.Auch bei uns geht es Montag wieder los und zwar geht es gleich in die Vollen;Kind 1 geht auf eine neue Schule,Kind zwei in eine neue Klasse,ihre alte wurde aufgelöst,Kinder auf 3 Klassen aufgeteilt.Kind 3 bekommt einen neuen Betreuer/Lehrer.Aber was uns nicht tötet härtet uns ab,nech?
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wann ist denn der erste Schultag? Oh man, wir hatten den ersten KiGa-Tag - irgendwie rast die Zeit nur so dahin!
    Liebe Dank auch für deine netten Worte bei mir!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen