Der Lenz ist da

...heißt es heute bei der Krümelmonster AG. Und das Timing ist erstaunlich, weil er wirklich jetzt - gerade jetzt hier bei uns angekommen ist.

Heute Morgen habe ich die Fotos gemacht.




Solche kleinen Frühlingsschätzchen erkennt man auf dieser Wiese


erst auf den zweiten oder dritten Blick.


Kommentare

  1. Bei uns im Garten habe ich auch die ersten zaghaften Tulpen entdeckt, aber heute ist es wieder grau in grau, die verkrümeln sich bestimmt wieder... ;o)

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  2. Man tut das gut...ein Lichtblick in all dem grau!
    Bei uns strahlt heute auch die Sonne vom Himmel, nur weiter so....
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, liebe Gretel! Ich wollte heute eine ganze Frühlingswiese voller Krokusse fotografieren...und fand keinen Parkplatz...ist es nicht zu fassen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, heute morgen die Gassirunde war soooo schön, ich konnte mein Gesicht garnicht genug in die Sonne strecken!

    Jetzt regnet es leider schon wieder und ich glaube ich mach den Kachelofen gleich wieder an :-(

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Ja man muss nur genau hinsehen, dann sieht man den Frühling.
    LG
    fadenfee

    AntwortenLöschen
  6. Ja , das ist Frühling . Jetzt noch ein wenig wärmer und dann sind wir doch zufrieden . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Unglaublich. Und soo schön! Ich freu mich, wenn der Frühling dann auch komplett sich zeigt. Aber es lohnt sich auch jetzt schon, unscheinbare Ecken zu betreten. Ich liebe Frühlingsblumen! Bin eben ein Frühlingskind.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Das hilft auch, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Übrigens kann hier jeder auch anonym kommentieren.