Schnee


. . . wollte das kleine Kind ganz unbedingt sehen.
Dank Michaelas Tipp noch schnell die Thermohose eingepackt.
Und dann mussten wir ganz schön hoch fahren - in die höchste Stadt Europas (so nennt sie sich selbst) nach Davos - bei blauem Himmel und Sonne satt.....

vorbei am Heidiland, durch Graubünden...

Wer Lust hat, kann uns morgen an die deutsche Seite des Bodensees begleiten......




Kommentare

  1. Ein Schneeengel in Bearbeitung! ; ) Und die Gegend... ein Traum!

    Ich freu mich auch schon auf den ersten liegenbeleibenden Schnee bei uns, jedoch hoffe ich er kommt erst im Dezember:

    1) Weil dann die Chance besteht, dass es zu Weihnachten schneit (oder zumindest weiß ist).

    :o)
    die Schnee im Dezember haben wollende
    mole

    Und für die Menschheit von grööößter Bedeutung: 2) Weil wir *klopfklopf* am 21. November unser Puzzelhaus geliefert bekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich persönlich verzehre mich noch nicht so sehr nach dem weißen, kalten Nass, welches sich Schnee nennt...

    Aber er wird kommen, unaufhaltsam!
    Wir sind hier schließlich am Alpenrand.

    Auf Deinen Bildern sieht es dennoch nach sehr viel Spaß aus!

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja schöne Bilder, obwohl es mich beim Anblick ehrlich gesagt etwas fröstelt ;o)
    Ich hoffe es dauert hier in Norddeutschland noch eine ganze Weile, bis wir so eingeschneit sind!
    Wir haben Momentan nur Blätter zu fegen.

    LG
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen