Realitäten

Realitäten / Monatscollage Dezember / Ende / Neuanfang


Tausendmal habe ich diesen Post im Kopf geschrieben und nun weiß ich doch nicht recht, wie ich das hier am besten bewerkstellige.


Dieses Bild hing über ein Jahrzehnt in unserem Flur. Außer dem Temperament ist nichts mehr geblieben.

Es waren die schönsten Jahre meines Lebens, es war so, wie ich mir ein Familienleben immer vorgestellt habe. Großzügiges Wohnen, einen Garten, einen Hund und viel Zeit und Zuwendung für die Kinder. Ich bin dankbar dafür und bereue nichts.

Aber Leben heißt Veränderung.

Ich habe viel geweint in diesem Jahr, sehr viel gearbeitet, noch nichts verarbeitet. Es wird seine Zeit brauchen.



Kraft und Energie bekam ich vor allem durch die Ausflüge nach Brandenburg und unser alljährliches Festivalwochenende. Letztere Tradition behalten wir auf jeden Fall bei. 


Trotz allem gab es natürlich auch so einige wunderbare Momente im Dezember:


und die möchte ich gerne zur Birgitts Sammlung hinzufügen.


Mein neues Leben beginnt auf 63 m² mit Balkon in einem grauen 60iger-Jahre-Block, gemeinsam mit meiner Tochter. Nur wenige hundert Meter vom alten Zuhause entfernt und doch scheinen Welten dazwischen zu liegen.

Mit diesem Blog hat das alles nicht mehr viel zu tun. Er wird bleiben als Erinnerung an großartige Zeiten. 8 Jahre living4family sind mir sehr ans Herz gewachsen.

So ganz kann und will ich es aber nicht lassen.
Wer mag, den lade ich ganz herzlich ein:




Ab Januar werde ich ihn füllen.


Ich bedanke mich sehr bei euch, für die teilweise jahrelange Begleitung, eure lieben Kommentare, die mich gefreut und unterstützt haben.
Kommt gut ins neue Jahr!










Kommentare

  1. Ach ist das traurig... geahnt habe ich schon länger, dass da sich was in eine andere Richtung entwickelt, aber natürlich ist man zu sehr in die eigenen Realitäten verwickelt und bohrt nicht nach. So gut kennt man sich über das Bloggen ja auch nicht.
    Ich schicke dir aber heute ein bisschen Kraft, Solidarität und meine guten Wünsche für das neue Leben, in dem du dich ganz auf dich verlassen wirst ( und das kannst, so mein Bauchgefühl ). Ich freue mich, dass du weiterhin Bloggershausen bereicherst!
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar. Ich habe das Bloggerland schon sehr vermisst und freue mich auf ein Neues.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Gretel, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Natürlich habe ich Dich und Dein Schreiben vermisst, gelegentlich gedacht: Wie es ihr wohl geht, vermutlich viel zu tun..
    Doch das hier habe ich so ganz und gar nicht erwartet, so überhaupt nicht - und ich fühle ganz sehr mit Dir mit.
    Und was immer jetzt auch kommt, ein neues anderes Leben- ich wünsch Dir ganz von Herzrn eins mit vielen Glücksmomenten und viel Lachen..
    Ich hab ohne meinr Lesebrille grschrieben, weil ich grad schon wieder nicht weiß, wo ich sie hingelegt hab. Aber ich wollte es Dir unbedingt sagen und hoffe, es kommt alles an, wenn auch vermutlich mit etlichen Tippfehlern. Alles Liebe 💚

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir und ich weiß, das du es ehrlich meinst. Es bedeutet mir viel. Komm gut rüber und wir lesen uns ganz sicher!

      Löschen
  3. Ach nein! Obwohl wir uns ja nicht wirklich kennen, habe ich dich ja hier etwas begleiten dürfen.
    Ich bin doch sehr traurig, dass du so traurige Zeiten hattest. Ich weiß gar nicht genau, was ich schreiben soll.
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall weiterhin viel Kraft und Energie und alles Liebe und Gute!
    Auf jeden Fall ziehe ich mit dir zu deinem neuen Blog!
    Alles Liebe für 2019
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. ...irgendwie habe ich das so geahnt, liebe Gretel, es klang so zwischen den Zeilen und durch die fehlenden Bilder und Zeilen...es ist gut, dass du trotz allem die kleinen Freuden hast und im Auge behältst und damit schon wieder eine so bunte und warme Collage gestalten kannst...ich wünsche dir, dass deine neue Wohnung bald auch so dein Zuhause ist, wie es das Haus früher war...Kraft und Energie für den Neustart wünsche ich dir genau so wie Achtsamkeit beim Neugestalten, damit dass, was dir wirklich gut tut, deinen Weg bestimmt...nun wünsche ich dir noch einen guten Übergang ins neue Jahr und werde dir zu deinem neuen Blog sehr gerne folgen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ich drücke dich ganz doll ... und freue mich auf Gretel 3.0...:-). Liebe Grüße und Prosit Neujahr!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte auch so eine Ahnung, dass sich was wandelt. Ich wünsche dir das Beste, viel Mut und Freude, und ich komme mit auf deinen neuen Blog. Alles Liebe Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Ach Gretel, meine Liebe! Die besten Wünsche schick ich Dir, dass im Neuen Jahr sich viel Gutes zu Dir gesellt, das Du Dich trotz des großen Unterschiedes in der neuen Wohnung wohl fühlen wirst und immer mehr die Freude und das Lachen wieder zurückkommt. Fast ein Jahr habe ich nicht mehr geschrieben und mehrere Monate kaum in die blogs geschaut. Natürlich komme ich mit rüber zum neuen. Liebe Grüße aus dem Taunus, ich hoffe, Du erinnerst Dich noch an mich ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gretel,
    ich wünsche Dir und Deiner Tochter das Beste, Kraft, jede Menge Mutausbrüche und vor allem einen guten Neustart! Diese Veränderung haben wir Mädels auch vor einigen Monat durchgemacht und ich kann Dir versprechen, es wird höchstwahrscheinlich richtig gut werden. Zumindest fühlt es sich mittlerweile so an.
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Gretel,

    ich muss gestehen, ich habe mir schon länger Sorgen gemacht , habe mich aber nicht wirklich getraut dich anzuschreiben. Es tut mir leid, was ich da jetzt lese und die richtigen Worte finde ich nicht wirklich. Aber ich wünsche dir vom ganzen Herzen, Mut, Liebe und dein Lächeln zurück, Gesundheit, Glück und alles was du sonst noch brauchst. Du bist eine von den Blogerinnen, de mir wirklich ans Herz gewachsen sind, so lange (wenn auch mit Unterbrechungen) folgen wir uns schon und du warst es immer die mir in schwierigen Zeiten Mut gemacht hat , diese Kraft möchte ich dir aus vollen Herzen zurück geben, ich denke an euch Zwei und wünsche euch für den neuen Start alles Liebe und ganz viel Zuversicht. Ich werde dir auf deiner neuen Seite auf jeden Fall mit viel Freude folgen.
    Herzlichst Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Das hilft auch, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Übrigens kann hier jeder auch anonym kommentieren.