Strg + Alt + Entf

diese Tastenkombination hätte ich auch gerne für das Leben.
Drücken und weg.
Unser Neustart war etwas arbeitsintensiver.

Wir sind glücklich, dass wir nach 2 Wochen Ausnahmezustand wieder in unseren Alltag zurückkehren. Für viele andere ist das noch nicht möglich.





  • Das Wasser ist gewichen.
  • Die Wiesen werden langsam wieder grün und trocken.
  • Es riecht noch ein wenig, als stünde neben uns eine Schweinemastanlage.
  • Die Müllabfuhr hat in Sonderschichten die Berge vor den Häusern geräumt.
  • Der Keller ist jetzt so was von ordentlich.
  • Wir haben neue Freundschaften geschlossen.
  • Wer nicht wirklich gesellschaftsfähig ist, wissen wir jetzt auch.
  • Gestern hat für das kleine Kind die Schule wieder begonnen, allerdings ist das Schulhaus noch lange nicht wieder komplett nutzbar.
  • Caspar kann wieder kleine Runden drehen
  • Ich bin etwas müde
Meinen linken Arm habe ich so gut es eben ging geschont und dafür den rechten ordentlich beschäftigt.

Jetzt aber wirklich!
Ab nächste Woche verordne ich mir dann die wohlverdiente Ich-tu-mir-Gutes-Phase. Komme was wolle!



Freitagsspruch:

Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen.
Hugo von Hofmannsthal




Herzlichen Dank für eure Anteilnahme und das Daumendrücken - es hat geholfen!
Ein wunderbares Wochenende!



Kommentare

  1. Hallo Gretel,
    endlich ein Lebenszeichen von Dir, ich habe mir schon Sorgen gemacht... Sicher, habe ich mir gedacht, dass Du schwer beschäftigt bist und im Moment ganz andere Sorgen hast, aber ich habe Deine Posts sooooo sehr vermisst :-).
    Ich freue mich für Euch, dass das Schlimmste überstanden ist und jetzt so etwas wie Normalität einkehrt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, mach´s Dir gemütlich (wo auch immer) und ruh Dich aus!
    Was macht eigentlich Dein Arm, musst Du noch mal unters Messer? Hoffentlich nicht!
    Ganz liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Hach, toll, wieder von dir zu lesen und schön, dass ganz langsam der Alltag wieder einziehen kann! Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Meine Liebe,
    ich habe gerade noch an Dich gedacht und wollte Dir schreiben...
    Ich hoffe, es hat auch nicht allzu schlimm erwischt und es ist schön, das langsam der Alltag wieder einzieht!!!
    Hat es nur Euren Keller getroffen?
    Ach mensch, für uns ist es hier gerade unvorstellbar...
    Nächste Woche wird Deine Woche!!!
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. Schön endlich wieder von Dir zu lesen. Nimm Dir auf jeden fall Deine Auszeit nächste Woche!!!

    lg

    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Da hat der Hugo wohl Recht ...

    Nun aber wirklich eine kommende schöne ruhige Woche zum Entspannen.

    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, diese Auszeit hast Du Dir aber auch mehr als verdient!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Ups, habe meinen ersten Kommentar versehentlich unter den letzten post geschrieben.
    Ja, da lernt man die Leute kennen, in solchen Situationen. Wie schön, dass Ihr auch positiv überrascht worden seid.
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Ach liebe Gretel, ich war oft in Gedanken bei Dir und allen Dresdnern...Ich freue mich, dass es wieder bergauf geht und Du Deinen Humor nicht verloren hast...Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Es freut mich zu hören, dass es langsam wieder bergauf geht! Eine Auszeit hast du jetzt wirklich mehr als verdient! :)

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  10. Wir in der Schweiz sind ja nochmal gut davon gekommen - ich habe aber oft an all die betroffenen Menschen gedacht. Wie schnell hört man im Radio solche Meldungen und stellt einfach auf den nächsten Sender um, wenn man selber nicht betroffen ist - wen interessierts. Sobald die Nachrichten vom Radio, Geschichten von Menschen mit Gesichtern werden, sieht es anders aus.
    Ich wünsch euch alles Gute und freu mich, dass das Schlimmste ausgeblieben ist!
    LG
    Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gretel, eigentlich bin ich ja quasi noch im Urlaub, ich wollte Dir aber UNBEDINGT meine Grüße dalassen, da ich viel an Euch in Dresden gedacht habe. Ich bin froh, zu lesen, das soweit erstmal alles wieder einigermaßen im Lot ist. Aber ich kann mir vorstellen, das ihr echt fix und fertig seid. Hoffentlich kannst Du Dich nun endlich ein wenig erholen.
    Lieben Gruß
    Karoline

    AntwortenLöschen
  12. Schön von dir zu lesen,schön das es aufwärts geht.Es hört sich an wie eine Geschichte aus einem schlechten Film.
    Ich hoffe das ihr nun ein wenig aufatmen ,entspannen könnt.Das wünsche ich dir mit deinem Arm aufjedenfall von Herzen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen