SCHÖNER WOHNEN IM WASSER

Quasi die Halligen für Weicheier...
Viele der Grundstücke sind tatsächlich nur übers Wasser zu erreichen.
Sturmfluten und Hochwasser braucht man hier nicht zu befürchten.
Das Wasser hat genügend Platz, sich in den Sumpf- und Teichgebieten auszubreiten.

Nur die Mücken fühlen sich bestimmt bei den fast stehenden Gewässern sehr wohl.



Wenn ich mir jetzt so überlege, im Winter - wenn es kalt und dunkel ist - die Kinder mit dem Kahn zur Schule zu schippern - da nehme ich doch auf der Stelle die Weicheier zurück!
Und wenn man mal die Milch vergisst - herrje..





Zum Weitergucken:

http://www.luebbenau-spreewald.com/pages/de/start.php
http://www.spreewald.de/

Kommentare

  1. Ja, idyllisch schaut es aus...allerdings hätte ich schon gern mal wieder einen Sommer ohne diese Plagegeister...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. das ist doch mal ein guter tipp, ich war das letzte mal bestimmt vor 6 oder 7 jahren dort. im sommer ist mir zu viel los, aber im frühling werde ich das mal feste einplanen. ist ja nicht soooo weit weg. herzlich niki

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ein wunderschönes Fleckchen Erde, schon ziemlich romantisch. Urlaub im Herbst könnte ich mir da auch gut vortellen. Deutschland hat schon viele nette Örtchen.

    LGBarbara

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja richtig idyllisch, aber der Einkauf muss gut geplant werden....einfach mal so auf die Schnelle ist nicht...
    Schönen Urlaub noch, Ophelia

    AntwortenLöschen
  5. Na gut - man darf kein Weichei sein und nix vergessen :-)

    Schöne Urlaubsbilder !

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gretel,
    wir paddeln öfters im Spreewald und denken jedes Mal....wow, was für tolle Häuser und Wassergrundstücke. Die Mückenplage ist leider heftig, aber die schöne Natur lockt uns doch immer wieder dort hin.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Hat was. Mal abgesehen von den Mücken ... aber das Drumherum macht das wieder weg. Und einen kleinen Urlaub dort, könnte ich mir gut vorstellen.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen