Sommerhaus, jetzt

Nun ja - das ist etwas übertrieben.

Ich habe mir die Anregung für den Posttitel von meiner Lieblingsautorin Judith Hermann geborgt.

Kein Haus, kein Meer, aber fast Sommer.

Ich bin dafür, aus den gegebenen Mitteln das Beste herauszuholen!

Sind die Osterhasen verschwunden, wird bis zum Herbst unsere Wohnung zum "Sommerhaus".







So jetzt gehe ich noch einmal auf Anfang.

Judith Hermann ist meine liebste deutsche Schriftstellerin. Sie ist mein Jahrgang und ich glaube, wir haben auch unsere Söhne im gleichen Jahr bekommen. Irgendwie fühle ich mich verbunden, sie trifft die jeweilige Stimmung meiner Zeit recht gut.
In ihren Geschichten ist man eigentlich nie mittendrin, sondern schaut zustimmend nickend oder irritiert kopfschüttelnd von oben herab auf die Erlebnisse ihrer Figuren. Manchmal bleibt man etwas ratlos zurück.
Ohne Pathos und Schnickschnack verfasst sie ihre Sätze.

Judith Hermann ist eine zurückhaltende leise Person, sie lässt sich zwischen ihren Büchern immer viel Zeit - eine Wohltat in der verzwitscherten Generation.

Im August erscheint ihr neustes Werk "Aller Liebe Anfang". Ich freue mich darauf und bin gespannt, ob wir uns auf ähnlicher Wellenlänge entwickelt haben und ich mich immer noch finde in ihren Sätzen.

Für Freunde der Kurzgeschichten als Garten,- Strand, Sommerlektüre:

"Sommerhaus, später"
"Nichts als Gespenster"
"Alice"






Schönes Wochenende !


Freitagsspruch:

Edgar Allan Poe

In der Stunde des Lesens hat der Autor die Seele des Lesers in seiner Gewalt.



Kommentare

  1. Wunderschöne Einblicke in Dein "Sommerhaus"! Da könnte ich auch gut den Sommer verbringen :-)

    Das Buch dazu habe ich auch schon seit ein paar Jahren. Leider bin ich aber schon bei den ersten Geschichten irgendwie stecken geblieben...Vielleicht sollte ich es aber einfach noch einmal versuchen?!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön sommerlich ist es bei dir! Die Flaschensammlung! ...und das Treibgut! Toll!
    Liebe Wochenendgrüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gretel!
    Hübsch hast Du es euch gemacht.
    Und schließlich wohnt ihr ja in Elbnähe.
    Das ist fast wie Meer.
    Von der Autorin habe ich noch nichts gelesen.
    Das mag daran liegen, dass ich absoluter Krimi-Fan bin.
    (In meinem letzten Buch spielte Poe eine große Rolle)
    Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir, Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gretel, ist ja wohl sonnenklar, dass ich Deine Sommerhaus-Deko einfach super finde!!! Leider hab ich ja auch kein Häuschen am Meer, aber zumindest drinnen schaut's sehr danach aus ;-) Über die Autorin muss ich mich mal schlau machen... klingt ganz interessant, hatte bisher noch nicht von ihr gehört.

    Have a nice Sommerhaus-Weekend und lieben Gruß ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  5. ...das sieht schön sommerlich aus, liebe Gretel,
    Muscheln und Steine gehören einfach dazu...Strandfeeling...
    die Autorin kenne ich nicht, weiß aber auch nicht, ob es mir gefallen würde, ratlos zurück zu bleiben...müsste ich mal probieren,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Also Deine Deko ist eine Wucht!!!!!! Besonders gut gut gefallen mir die vielen verschiedenen Vasen und Gläser die Deinen Schrank zieren, toll! Und natürlich deine geniale "Strandgut-Lampe", irgendwann werde ich sie stibitzen :-)
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes sonniges Wochenende!
    Ophelia

    AntwortenLöschen
  7. Ganz lieben Dank für die Vorstellung der Autorin...ich kannte sie noch nicht, bin aber nun sehr neugierig geworden...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gretel, Du liest ja schon etwas länger bei mir, ich kam aber nie auf Deinen Blog, bis ich nun bei jemand anderem einen Beitrag von Dir sah, da konnte ich endlich zu Deinem Blog rüber hüpfen. Gefällt mir sehr gut hier :) Und danke für den Buchtipp, da werde ich mal nach Ausschau halten. Falls Du noch ein bisschen Anregung für das richtige Sommergefühl brauchst, schau mal bei mir vorbei, das Strandleben geht jetzt richtig los :)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann mich gar nicht sattsehen an den wunderschönen Bildern. So wohnt Ihr? WOW!!! ♥♥♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen