44 und ein bisschen Weise



Geschnapst in der letzten Woche.

Ich gehöre nicht zu den Menschen die von sich sagen können, sie fühlen sich 10 Jahre jünger.
So ganz allgemein fühle ich mich wohl so alt wie ich bin, unterbrochen von Momenten in denen man jeweils wie ein Kind oder ein Greis empfindet.

Eine Nachbarin sagte kürzlich zu mir, ich wirke immer so tiefenentspannt.
Meine erste Reaktion darauf war „fahr mal mit mir Auto“. Mein Temperament kann an einer roten Ampel ordentlich mit mir durchgehen.  Ich kann auch sehr gut schimpfen und laut werden, in Hektik verfallen, rumzicken, ausflippen.  Aber das sind so die kleinen alltäglichen banalen Begebenheiten.

Es stimmt, bei den fundamentalen ausschlaggebenden Dingen des Lebens kann mich nicht mehr viel erschüttern, bin ich ganz bei mir und muss nicht mehr alles bekritteln oder analysieren – kann das Leben einfach einmal so nehmen wie es kommt und dann konsequent für mich persönlich aussieben, was nicht hinein passt.  Äußere Einflüsse haben es mittlerweile schwer bei mir. Der Instinkt   funktioniert. Und ich kann es mir leisten, auch mal keine Meinung zu haben.

Und dieser  lange und andauernde Reifeprozess ist jede Falte wert, wirklich!

Ausnehmen muss ich davon nur Krankheit, Tod und den Aspekt, dass die bleibende Zeit so schnell vergeht, damit werde ich mich wohl nie abfinden.

Mein Vater sagte immer zu mir, mich könne man auch auf einer einsamen Insel aussetzen – ich würde mich schon irgendwie durchwurschteln…
Klingt gut, strebe ich weiterhin  an J

Die schwierigen Jahre sind sicher die 20er und 30er – es nicht einfach, seinen Platz zu finden.

Es lebt sich also außerordentlich nett  jenseits der 40 – wenn man gesund ist. Genau wie mit Ü50 und Ü60, es wird noch spannend und man lernt nicht aus.


Ein älteres Ehepaar aus der Nachbarschaft – beide Ü 70 – machen es gerade vor. Sie sind im Urlaub – mit der transsibirischen Eisenbahn…..


Das kleine Kind hat mir diesen Engel ausgesucht (und er ist nicht aus Polyresin, sondern aus Stein, schwer und massiv)


Mama kennt großes Kind, großes Kind kennt Mama - gepflegte Heulsusenmusik.

Fährhaus Kleinzschachwitz

Geburtstagsparties gibt es bei mir schon lange nicht mehr. Wir gehen im engsten Familienkreis essen - so habe ich keine Arbeit :-)

Eine schöne neue Woche wünsche ich euch!

Kommentare

  1. Liebe Gretel, herzliche Glückwünsche zu deinem Geburtstag! Schön, dass du nicht mit deinem Alter haderst und gelassen bist...Vielleicht lässt du es ja wieder mit 45 in großer Runde krachen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gretel,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag und alles Gute! Mögen all Deine großen und kleinen Wünsche in Erfüllung gehen und Du so tiefenentspannt bleiben wie du es jetzt bist :-)
    Der Blumenstrauß ist wunderschön, da hat sich jemand viel Mühe beim Aussuchen gemacht und wenn Du den Engel nicht mehr möchtest, dann nehme ich ihn gerne ;-) Toll!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen hoffentlich sonnigen Start in diese Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gretel,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich, ich wünsche Dir alles Liebe und Gute!! Und vor allen Dinge: bleib weiter so toll!♥
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glueckwunsch zum Geburtstag! Auch wenn ich manchmal gerne wieder ein Kind/ Tween sein moechte- fuer ganz kurz- so bin ich doch ganz gluecklich, so wie ich bin. Ab einem gewissen Alter (bei mir war das so ab Ende 20) konnte ich einfach mich selbst sein und bin mit mir zufrieden :-) Das hast du in deiem Post ganz schoen beschrieben.
    Alles Gute,
    Rahel

    AntwortenLöschen
  5. Alles Liebe nachträglich.Bleib gesund und munter.
    Ich denke je älter man wird desto gelassener wird man.Und man regt sich nicht mehr über alles auf,was nützt es auch?
    Heute mache ich nur noch Sachen dir mir Spaß machen,alles negative weise ich von mir .
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. ...nachträglich noch ganz herzliche Glückwünsche, liebe Gretel,
    und alles Gute für dein neues Lebensjahr...wie schön du deine "Altersweisheit" in Worte gefasst hast...die rote Ampel Situationen gehören einfach dazu, manchmal muß die Luft raus ;-)...
    Geburtstagsfeier ohne Arbeit klingt gut und entspannt,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ui ... auch von mir natürlich alles Liebe und Gute für Dich! ♥♥♥

    Sonnige Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. <3lichen Glückwunsch und alles Liebe, Du weise Gretel. Und dass die Sorgenmacher einen großen Bogen um Dich und Deine Familie machen. Rike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gretel, auch wenn wir uns nicht persönlich kennen, wünsche ich dir von Herzen und nachträglich alles Gute. Die Geschenke von deinen Kindern sind allerliebst. Und das Fährhaus ist wirklich ein wunderbarer Ort um mit der Familie zu feiern.
    Viele Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gretel!
    Jetzt schaffe ich es ja noch zeitnah Dir zu Deinem Geburtstag zu gratulieren.
    Alles, alles Liebe von mir für Dich.
    Ein sehr schöner Post.
    Zu Geburtstagen fällt mir immer Harald Schmidt ein, der sagte:
    Je näher man seinem inneren Alter ist, desto besser fühlt man sich.
    Und zu dem was Deine Nachbarin sagt, fällt mir Karl Lagerfeld ein.
    Der sagte über seine Mutter, sie sei tolerant bis zur Gleichgültigkeit.
    (Der Mann haut eine Schote nach der anderen raus).
    Ich wünsch Dir noch eine schöne Geburtstagswoche.
    Liebe Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
  11. Alles, alles Liebe nachträglich... fühl Dich herzlichst umarmt, liebe Gretel!!!
    glg, Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gretel,
    alles Liebe zum Geburtstag und dass in Erfüllung gehe, was Du Dir wünschst.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gretel,
    jetzt ist er schon fast vorbei, dein Geburtstag. Allerliebste Glückwünsche und ein gesundes und zufriedenes neues Lebensjahr für dich!
    Herzliche Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gretel,
    ich wünsche dir nachträglich alles erdenklich Gute und viele weitere gesunde Jahre.
    Erst dachte ich du hast heute (04.08.) Geburtstag,
    denn da hatten wir auch eine Schnapszahl, unseren 33. Hochzeitstag.
    Ganz liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  15. Auch ich möchte Dir unbedingt noch ganz herzlich nachträglich zum Geburtstag gratulieren!! Ich bin ja nur ein paar Monate älter als Du, aber wirklich tiefenentspannt fühle ich mich eher selten. Und auf der Suche nach mir selbst bin ich irgendwie auch noch immer. Ich habe mich in der letzten Zeit immer öfter gefragt, wie viel mein Befinden tatsächlich mit meinem (fortgeschrittenen) Alter zu tun hat. Wie muss es sich denn anfühlen mit 44? Toll, dass Du so in Dir ruhst und besonders den äußeren Einflüssen keinen Raum mehr lässt. Da könnte ich noch eine Menge von Dir lernen. Aber ein bisschen weiser fühle ich mich auf jeden Fall und ich möchte auf keinen Fall noch einmal Teenager sein ;-)

    Herzliche Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  16. Nachträglich alles alles Liebe und Gute von mir liebe Gretel! Ich wünsche Dir, das Du weiter so schön entspannt bist und das Leben nimmst, wie es kommt. Beneidenswert, aber ich bin auch auf dem Weg!
    Ganz liebe Grüße meine Gutste (ä bissel säggsch muss sei)
    Karoline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karoline, ich schicke euch ganz herzliche Grüße zurück, hoffentlich geht es euch prächtig und außerdem wünsche ich euch noch alles Gute und feines Gelingen für den Schulanfang!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen