Glücksmomente der Woche 15/5


Sonne und blauer Himmel
Ruhe und Muße
erfolgreicher entspannter Shoppingvormittag
erstes neues zartes Leben in Garten und Natur
frische Kräutertöpfchen auf der Küchen-Fensterbank
endlich mit der obligatorischen Jahresanfangs-Ausräum-Putzaktion begonnen
ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer
morgens von schwarz zu blau



Wie immer für mehr glückliche Momente   hier  nachlesen.

Kommentare

  1. Das hört sich doch alles sehr gut und positiv an.....so kann es weitergehen! Ja, und die ersten Vor-Frühlingsboten sind Seelen-Balsam...dazu noch Sonnenschein, wunderbar :-)
    Dir noch eine schöne und stressfreie Woche.
    Liebe Grüße aus der Schweiz, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Zusammenstellung....links der Winterschneeball zeugt noch vom Winter und rechts sieht man den Frühling.
    Aber davon sind wir hier weit entfernt....ich glaubs nicht, nur 30 km und wir haben alles Weiß.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich mag Deine Glücksmomente!! Sie erinnern mich aber auch daran, dass ich mir MEINE endlich bewusster machen sollte ;-)

    Lieben Gruß ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie sieht es derzeit bei dir frühlingshafter aus als hier...Nicht, dass wir im Schnee versinken würden, aber es ist arschkalt und grau...Ich wünsche dir, dass bei dir die Frühlingsstimmung anhält...! Ich wünsche dir noch eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Was hast du denn an die Blümkens gegossen ?

    Hach - entweder richtig Schnee, oder ab jetzt Frühling - aber auf mich hört ja wieder keiner ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Glücksmomente! Der Frühlingsputz rückt auch bei uns näher. Seufz.
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein tolles Himmelsfoto! Und Du hast tatsächlich angefangen mit der Aufräumaktion! Ich habe erstmal wieder ein Päuschen eingelegt ;-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Gretel,

    achja, so schöne Glücksmomente, ich lese das so gern. Danke fürs teilen mit uns, es tut einfach gut, man wird ja auch so ein bissl wachgerüttelt, gell.

    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen