living4family a little bit of this and a whole lot of that

Freitag, 11. Dezember 2015

Weihnachtliche Stimmung

in Stralsund - eine Premiere.


Ein durchgehender Weihnachtsmarkt zieht sich
über den Neuen Markt, die Rathaus-Arkaden und den Alten Markt, inklusive einer kleinen Eislaufbahn.


 In St. Nikolai fand gerade ein Adventskonzert und ein kleiner und feiner Adventsmarkt statt.
Die Kirche bietet eine schöne, festliche und ruhige Atmosphäre für eine Atempause und die Möglichkeit für einen lieben Menschen eine Kerze anzuzünden.....


Im gotischen Gewölbekeller unter dem Rathaus befindet sich ein wunderbarer 
Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt. 
Da konnten wir nicht widerstehen und haben noch kleine Geschenke gekauft.


Da wir gleich nach Heilig Abend wieder nach Stralsund fahren werden, haben wir einen kleinen Weihnachtsbaum aufgestellt und geschmückt. 
Den Schmuck hatte ich gebraucht bei OXFAM gekauft.


Meine Bilder schicke ich heute zu Lottas Weihnachtssammmlung.
Seht  h i e r !


Freitagsspruch:


Weihnachten ist die große Zeit des Zuviel.
 James Henry Leigh Hunt
(1784 - 1859), englischer Essayist, Dichter und Kritiker


Stimmt. Aber ich sehe das überhaupt nicht negativ. Alles eine Frage der Betrachtung.

Ein schönes drittes Adventswochenende!




Kommentare:

  1. Dir auch ein schönes drittes Adventswochenende!
    Wir genießen auch die Vorweihnachtszeit mit vielen Kerzen, etwas blingbling und Kaminfeuer,
    aber trotzdem kommt es mir unwirklich vor, dass das Fest schon bald ist.
    Nächste Woche werden noch die letzten zwei drei Geschenke besorgt und dann muss ich mal planen, was ich für die Feiertage an Lebensmitteln einkaufen muss - möchte ungern mit der Masse kurz vor knapp an der Kasse stehen :-)
    liebe Grüße! Petra

    AntwortenLöschen
  2. Der blaue Stern ist beeindruckend...schön ist es in Stralsund. Ich war ja bisher nur mal kurz im Sommer dort. Das Gewölbe ist natürlich ein herrliches Ambiente für einen Adventsmarkt.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. ...was für ein schönes Ambiente für einen Weihnachtsmarkt, liebe Gretel,
    da im Gewölbekeller...eine Freundin war kürzlich in Stralsund und schwärmte auch so von dem Markt...schön, dass ich bei dir jetzt noch Bilder sehe,

    ein frohes Adventwochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Schön, Deine weihnachtlichen Impressionen aus Stralsund! Da kommt sogar bei mir ein wenig weihnachtliche Stimmung auf ;-)

    Ganz liebe Grüße und hab ein schönes Adventswochenende ~ Jutta

    AntwortenLöschen

  5. Ich komme bei Weihnachtsmärkten irgendwie nicht in Stimmung, die Bilder gucke ich mir allerdings sehr gern an...aber in echt das Gedrängel und die nervige Musik...
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da wäre ich gern dabei gewesen...Und wie schön...der Weihnachtsbaum ist schon fertig geschmückt...was dann wahrscheinlich auch meine Frage beantwortet...;-). Ja, Weihnachten ist die Zeit des "Zuviel"...wie schön! Da kann man womöglich dann sogar mal behaupten...ich habe ZUVIEL Zeit...wann kommt das schon mal vor...;-))). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Oh, da wäre ich auch gerne Stöbern gegangen.....Und alles so festlich geschmückt, ein wahrer Augenschmaus....
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch einen schönen 3. Advent.....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  8. Stralsund - nun auch euer stimmungsvolles Weihnachtsparadies :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Schön, liebe Gretel!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben auch ein schönes drittes Adventswochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Schön ist es in Stralsund jetzt. Deine Fotos sind Klasse.
    Lieben Gruß und ein schönes Adventswochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gretel,
    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen. Wunderbare Bilder von einem bezaubernden Weihnachtsmarkt zeigst du uns. Stralsund kenne ich nur vom Fernseher her. Muss sehr schön sein dort.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen