living4family a little bit of this and a whole lot of that

Montag, 18. Januar 2016

Was sonst.....








Sonntagmorgen - unsere Welt in weiß.

Der Tag gestaltet sich ein wenig nach den Regeln des asiatischen Tourismus
 - alles muss rein in 24 Stunden, man weiß ja nicht, wie lange der Schnee bleibt.

Rodeln gehen, Schneemann bauen, Hunderunde, den Garten fotografieren......

Am Nachmittag Punsch trinken, ein warmes Bad nehmen und in aller Ruhe das Auto freifegen für den Montag. 

Wie im Bilderbuch.


Aktualisierung heute 7.30 Uhr: Da ging noch was in der letzten Nacht.
Auto wieder eingeschneit.....

Kommentare:

  1. Richtig schön winterliche Bilder! Bei uns hat es leider nicht ganz so viel geschneit, aber trotzdem ist alles mit einem zarten Flaum bedeckt.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gretel
    bei uns waren es heute morgen minus 12 Grad und was passiert - ich fahre um viertel nach sechs zur Tankstelle und bekomme die Türen von innen nicht auf! Irgendwann reagierte jemand auf mein Hupen und von außen ging die Tür ohne Probleme auf...
    Bin sogar auf den Beifahrersitz geklettert :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind tolle Winterimpressionen !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Heheeee Schneeengerln, suuuuuper.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönen. Bei uns liegt seid Samstag Schnee und wir sind dann auch ganz schnell raus.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschönen. Bei uns liegt seid Samstag Schnee und wir sind dann auch ganz schnell raus.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wie bei japanische Touristen... :-))))
    Bei uns nur drei Flocken...
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht nach einen perfekten Tag aus, wo alle auf ihr Kosten gekommen sind! Apropos....Asiatische Touristen, was will man machen, man weiß ja nie wie lange die weiße Pracht bleibt....Da muss man die Gunst der Stunde nutzen :-)
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
  9. Wow...ne, ne...mit solchen "Schneemassen" können wir hier wahrlich nicht dienen...;-))). LG Lotta

    AntwortenLöschen
  10. Ja, so macht der Winter Spaß! Bis auf das Freischaufeln und -kratzen des Autos, denke ich mal ;-)

    Liebe winterliche Grüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Der Engel!!!!!!! Also du musst zugeben, schön sieht es alles aus. Und ihr habt ja tatsächlich ganz schön was reinbekommen in den Sonntag ;-) Ich freue mich so, dass ich nicht mehr Auto fahren muss und das bisschen Winter, was nun angekommen ist, in vollen Zügen genießen kann... Arbeitsweg durch den Wald, herrlich... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Ja, was Groß und Klein so im Winter (wenn er dann endlich mal da ist... lange hat es gedauert) so machen. Ich freue mich auch sehr über die winterliche Landschaft. Uns wie es ausschaut, bleibt uns die Pracht noch eine Weile erhalten.
    Wünsche dir eine schöne Woche. Christine

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,

    ja jetzt ist der Winter da und ihr habt es soooo richtig gemacht, an einem Schneezaubertag muss das irgendwie alles rein. Ich liebe das auch, ach ihr machts euch auch immer fein, ich mag das und kann nicht genug davon lesen.

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Wie japanische Touristen :-)))) Aber schöne Bilder sind daraus entstanden.
    Einen Schneemann muss ich auch noch bauen. Mal schauen, ob das morgen noch etwas wird.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  15. ...schöne Winterbilder, liebe Gretel,
    so viel Schnee haben wir nicht, aber mir reicht es...in der Einfahrt vom Nachbarhaus haben die Kinder am Freitag auch Schneeengel gemacht, da war die Fläche noch unberührt...schön, da zu zu schauen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin ja ganz begeistert...auch bei euch sooo viel Schnee. Freitag habe ich mir mal einen Blick auf eure Stadt gewagt...der war einfach traumhaft schön....:-)) Hast du ihn erkannt?
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen