living4family a little bit of this and a whole lot of that

Freitag, 7. Oktober 2016

16-40 Herbstimnordenwochendinge

Die Natur scheint schon ein wenig weiter, die Blätter sind bunter und die Landschaft scheint allgemein schon herbstlicher als in Sachsen.
Die Sonne lässt sich jeden Tag ein wenig sehen, bis Wochenmitte sogar sehr oft und warm.
Herbststürme fegen über das Land und die See. Seit gestern ist es ziemlich grau am Himmel.


Halbinsel Devin





Wir "kümmern" uns um die armen Apfelbäume auf den so zahlreichen Apfelbaum-Alleen, für die sich sonst niemand zu interessieren scheint.


Eine Freundin des kleinen Kindes begleitet uns.
Sie verstehen sich prima und es ist entspannter, als ich vorher gedacht habe.





Für die Vase habe ich mir hier auch etwas gesammelt.


Freitagsspruch:

Sturm hoch am Abendhimmel

Zornigen Meeres Gesang –
Sturm auf dem Meer und Gedanken,
Viele Gedanken, so bang –
Sturm auf dem Meer und Gedanken,
Schwellnder Gedanken Klang –
Schwarzen Gewölkes Gewimmel,
Zornigen Meeres Gesang.

Afanassi Afanassjewitsch Fet
(1820 - 1892), eigentlich Afanassi Afanassjewitsch Schenschin, russischer Dichter und Philosoph; übersetzte Goethe (»Faust I«), Schopenhauer (»Die Welt als Wille und Vorstellung«) und römische Klassiker ins Russische


Schönes Wochenende!



Kommentare:

  1. Wunderbare Momente hast Du da wieder für uns eingefangen! Ja, die Äpfel muss man einfach vor dem Verrotten bewahren, wie schade, wenn sie liegen bleiben, denn meist sind es alte Sorten, die viel besser schmecken als die Gekauften im Supermarkt, wo es eh nur noch 5 Sorten gibt.....
    Ein herrliches Wochenende, wenn vielleicht auch gemütlich auf dem Sofa, wünscht Dir, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie wunderbar, liebe Gretel. Sachsen ist schön, es hat nur einen Fehler...es liegt nicht an der Küste...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ihr scheint eine tolle Zeit zu haben und dem Wetter zu trotzen - richtig so!
    Für uns fangen jetzt die Herbstferien an und es zieht uns auch ans Meer. Deine Bilder bringen mich schon einmal in Urlaubsstimmung :-)
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  4. ...ach wie schön ist es an der Ostsee, liebe Gretel,
    da hätte ich dich auch gerne begleitet...die Äpfel sehen gut aus und die Blumen auch,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. wunderschöne Bilder, ganz besonders gefällt mir das Foto von denOstseewellen. Traumhaft.
    lg susa

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Impressionen schickst du uns da, liebe Gretel.
    Toll, dass wenigstens ihr euch um die Äpfelchen kümmert :)
    Habt noch eine wundervolle Zeit.
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen