Mixed

Mit Weihnachten halten wir es exakt so, wie im restlichen Leben, wir folgen keinem roten Faden.
Alles ist etwas gemischt, alt und neu, traditionell oder modern, gebastelt oder gekauft, natürlich oder mit Glitzer, reduziert und überladen - alles möglich. 
So sieht unsere Wohnung eigentlich ganzjährig aus und wir selbst sind ja auch etwas chaotisch.


Die Krippenfiguren bestehen aus Ostheimern, Schleichs und erzgebirgischen Holztieren, die sich wohl alle mögen...:-)


Das dänische Holzhaus und die erzgebirgischen Spanbäume scheinen mir wie füreinander geschaffen, trotz der geografischen Entfernung ihrer Herstellungsorte.

Engel und Buddha vertragen sich im Bücherregal.

Und der Herbstkranz harmoniert mit den Schneesternen vom letzten Jahr.


Mit unserem "Weihnachtsbaumschmuck-Selbermachen-Projekt" sind wir auch ein Stückchen weiter:





Ich fühl mich wohl im Advent!
Das wünsche ich euch auch.


Kommentare

  1. Das mit der Krippe ist eine wunderschöne Idee! Und die DIY-Engelchen ... müssen wir Euch gleich mal nachmachen, wenn Ihr erlaubt ... die sind ja einfach zu süß!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Na das sind doch tolle Idee.Eure Krippe ist doch lustig,was passt findet sich.
    Sag mal was ist das für ein Kranz,letztes Bild? Sind das Holzstückchen?
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind kleine Holzstückchen - den Kranz gab es im Herbst beim Depot. Lg

      Löschen
    2. der sieht wunderschön aus.
      LG
      Nicole

      Löschen
  3. gemixt ist doch persönlich und individuell - perfekt!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gretel,
    wunderschön, auch wenn es mixed ist. Das macht es ganz persönlich und gibt es nur bei dir. Ein tolles Papier hast du für die Engel verwendet, war das ein altes Buch? Ich schaue gerne in andere Bücherregale..... 'Wohne lieber ungewöhlich' klingt ja auch interessant.

    Viele Grüße und noch viel Spaß bei der Bastelei,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein richtig altes Buch, schon ziemlich angegammelt und fledderig, aber einzelne Seiten kann man ja noch verwenden. Lg

      Löschen
  5. Wo eine Familie weihnachtet gibt es doch immer einen Mix, wenn sich alle einbringen dürfen - finde ich gut, alles durchgestylt ist doch im Grunde auch schnell öde - in jedem Falle aber unpersönlich - denke ich ...

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  6. spanbäumchen sind echte kunstwerke, ich liebe sie und sie gehören bei mir einfach zur weihnachtsdeko - mit dem haus sehen sie richtig klasse aus - wo stehen die räuchermänner *grins*?. herzlich niki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Räuchermännchen stehen links daneben - ohne quatsch! lg

      Löschen
  7. Also, ich finde es sieht sehr schön aus bei Euch! Die Bäumchen sehen wirklich toll aus und die Krippenfiguren haben wir auch! Gerade der Mix macht es doch schön und spannend! Und die Engel finde ich super! Das sieht jetzt schon nach einem gemütlichen und schönen Weihnachten aus bei Euch!

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde so einen Mix ganz großartig! Er macht das Ganze individuell....Mir ist das Adventshochgefühl gerade etwas abhanden gekommen, aber es sind äußere...traurige...Umstände...der Advent kann nichts dafür...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Mischung! Und die papiernen Engel sind klasse! Würden mir auch gefallen:-)
    Liebe Grüße und noch eine schöne restliche Adventszeit,
    Gina

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es immer toll, wenn ich bei anderen Leuten ein bisschen ins Wohnzimmer schauen kann - danke, dass du uns mit deinen Fotos an deinem Leben teilhaben lässt:) Ich schaue immer gern vorbei.

    AntwortenLöschen
  11. Ihr seid richtige Bastel-Freaks, Ihr habt tolle Ideen! Die Krippenfiguren gefallen mir, denn sie sind mal anders und harmonieren gut zusammen.
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Engel habt ihr da gebastelt, so einfach und soooo wirkungsvoll! Bei uns herrscht auch ein Mischmasch, aber das macht es gerade aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen