Wochenende

Ein schönes langes Wochenende, mit Sonne und weitgehend offline ist zu Ende - leider!


Am Samstag hatte ich mir einzelne Chrysanthemen gekauft.
Viele Jahre lang galten sie mir nur als Friedhofsblumen, es waren so ungefähr die einzigen, die es auch in der DDR im Herbst und Winter gab und wohl jedes Grabgesteck war damit verbunden.
Deshalb dauerte es auch so einige Jahre, bis ich wieder gefallen an ihnen fand - eigentlich sind sie wunderschön. Natürlich stehen sie auch immer im Schatten der edleren Dahlien. Und - sie riechen nicht wirklich gut........





Die Nussvorräte werden immer mehr......



Kochen ist mir weitaus lieber als backen. Beim Kochen kann ich einfach in den Topf werfen, was der Kühlschrank so hergibt oder was ich meine, es könnte passen - kein Rezept, keine Mengenangaben - trotzdem wird immer was daraus.
Das Prinzip versuche ich bei Kuchen auch, aber es gelingt nicht wirklich. Ich hatte irgendwie einen Teig zusammengefummelt, dann noch das Backpulver vergessen. Schön war unser Apfelkuchen nicht, aber gegessen wurde er trotzdem.

  • Ansonsten war ich mit meiner Freundin im Theater,
  • haben wir zum letzten Mal gegrillt und den Grill dann auch gleich im Keller verstaut,
  • hat der Mann mit dem kleinen Kind + anderen Vater mit Tochter eine Männer-Wanderungen unternommen und dann war er zwei Tage platt :-)
  • sind zwei gestrickte Loops fertig geworden


So und nun ist wieder Montag.

Schönen Wochenstart!

Kommentare

  1. ... aber in zwei Wochen sind bei uns schon wieder Herbstferien, das tröstet über das Ende der drei Tage hinweg :-)
    Coole Frisur, Deine Tochter *lach*!
    Dir auch einen guten Start in die Woche! liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht doch gut aus! Bei meinem letzten Pflaumenkuchen waren die Pflaumen oben drauf schwarz und rochen übelst verbrannt. Den wollte keiner essen....
    Tolle Herbstimpressionen. So könnte der Herbst tatsächlich noch ein Weile bleiben. Bei uns ist aber seit gestern der "andere" Herbst angekommen. Grau, nebelig, nass :-(
    Wo ist das letzte Bild?
    Dir auch eine prima Woche!
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auf der tschechischen Seite der Sächsischen Schweiz.

      Löschen
  3. Hättest mal unseren Zwetschgenkuchen letztes Wochenende sehen sollen ... glaub mir: Dein Kuchen sieht toll aus! Und wenn er sogar gegessen wurde - TOP! Unser ist umgehend in die Tonne gewandert. (Der Ofen war schuld, der Ofen war schuld - 100%!!!) ;0)

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich, es war immer der Ofen!

      Löschen
  4. Das hört sich wirklich nach einem sehr schönen Wochenende an!

    Bei mir ist es genau umgekehrt. Ich backe viel lieber, da ich beim Kochen immer etwas damit gestresst bin, alles gleichzeitig fertig zu bekommen. Außerdem mag ich mich gern an Rezepte halten und bin nicht unbedingt der Typ, der einfach so alles zusammen schmeißt ;-)

    Mit einer Freundin ins Theater, das müsste ich unbedingt auch mal wieder machen...

    Dir auch einen schönen Wochenstart!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich toll an.Das Wetter war wirklich wunderschön.Wir haben leider garnicht mehr gegrillt.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das Wochenende war herrlich...Und du bist nicht beim Weinfest gewesen ;-)? Ins Theater würde ich auch gern wieder mal gehen...wenn was Gescheites käme...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weinfest? Räusper, hatte mal wieder keine Ahnung......

      Löschen
  7. Hallo Gretel,
    Jetzt müsste ich doch sehr lachen....mir geht's genau so mit dem Kochen und Backen. Jetzt hätte ich mal eine Phase und wollte Pflaumenkuchen lernen. Nachdem zwei richtig gut waren, wurde der dritte wieder eine Katastrophe, weil ich das Rezept abgewandelt habe.....
    Vorwerk Podemus kenne ich. Wir haben seit diesem Jahr eine Filiale in FG.

    Liebe Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gretel
    Schön, dass es dir auch so geht beim Kochen wie mir. Ich öffne kurz vor dem Mittagessen auch einfach Kühlschrank und Essensschrank und schaue, was noch da ist und weiss manchmal erst beim Kochen, was es eigentlich geben soll. Und lustigerweise schmecken solche Menüs am Besten... man kann sie allerdings nie mehr nachkochen, da man gar nicht mehr weiss, was und wieviel davon man alles rein gemacht hat, gell? So schön eure Nussvorräte, wir haben dieses Jahr noch keine erhalten.
    Liebe Grüsse
    Sarah
    Die Bilder von den Kindern sind herrlich. Und mit Chrysanthemen konnte ich mich letztes Jahr erst anfreunden, davor habe ich sie gar nicht gemocht.

    AntwortenLöschen
  9. Das muss ein toller Tag und ein super Wochenende gewesen sein.....Der Kuchen sieht lecker aus, die Blumen bringen Farbe in die Bude, der Vorrat an Nüssen ist gesichert und der große Baum schaut einen ja an ;-), aber freundlich :-).....Die Loop´s sind fertig, der Grill verstaut, alles erledigt....Bei uns bleibt der Grill den ganzen Winter auf dem Balkon stehen, denn wir grillen durch, da komme was mag :-)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen