16-19 Glücklichmachendewochendinge



Noch einmal in Dranske/Bug gewesen, weil es so fabelhaft da ist.


Unser Stralsunder Nachbar hat uns beim Bau eines Grills geholfen und wir haben ihn gemeinsam eingeweiht. Im Vorgarten gab's einen zweiten Frühling und Caspar genießt es, dass er rein und raus kann wie er will. In Dresden haben wir keinen direkten Zugang in den Garten.




Kann kein Designer toppen, solche Mitbringsel. Geschenke der Natur.
Da ich inzwischen sehr viele Gläser voller Muscheln habe, sammle ich seit einiger Zeit am Strand lieber Meerglas. Tja und die Steine - die gehen leider immer. 




Das schöne Wetter, immer mehr Blüten, wildes Grün, wedelnde Wäsche - Gartenglück. Zu Hause ist eben zu Hause.




Feines Pfingstwochenende!


Freitagsspruch:

"Es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit nicht als etwas erscheint, das uns verbraucht, sondern als etwas, das uns vollendet." 


Antoine de Saint-Exupéry, aus Die Stadt in der Wüste





Kommentare

  1. Der Spruch ist wunderbar! Ich träume ja immer mal davon, am Meer zu wohnen...und denke dann trotzdem...Zuhause ist eben Zuhause...man ist halt Sachse...;-). Schönes Pfingsten! Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Meerglas sammle ich schon seit meiner Kindheit! Wir haben sie immer "Jadesteine" genannt und Wettkämpfe darum veranstaltet, wer bei einem Spaziergang die meisten findet. Diese Leidenschaft habe ich mittlerweile auch auf meine eigenen Kinder übertragen, nur dass man heutzutage immer weniger findet. Was ja aber auch gut so ist, finde ich...
    Meine Favoriten sind inzwischen eindeutig die dunkelblauen. Und ab morgen sammeln wir auch wieder :-)))

    Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Pfingstwochenende!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. Feine Stralsunder Impressionen - eine schöne Urlaubsgegend.
    Habt viel Freude aneinander - herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch eine schlimme Strandsammlerin...schon viele Muschelgläser schmücken das Bad. Das bunte Glas finde ich aber auch spannend, weil es immer schon rund geschliffen ist. Tolle Idee und nicht so schwer beim Nachhausetragen.
    Dein Spruch heute gefällt mir sehr....:-) Dein Grill auch...ich genieße unseren Terrassenzugang wirklich sehr. Ich kenne das ja auch anders von meinen Eltern.
    Schöne Pfingsttage,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. hach, so tolle Bilder! Strandglas finde ich auch total toll, das sieht einfach so schön aus!

    hihi, das ihr auch Biathlon-Fans seid, wusste ich gar nicht. ich bin auch großer Fan, aber halt (überwiegend) von den Norwegern. war echt eine irre Erfahrung, bei der WM dort zu sein.

    LG und wunderschöne Pfingsten!

    sjoe

    AntwortenLöschen
  6. so schön....mir gefällt das Meerglas ganz besonders gut.
    LG und schönes Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
  7. ...Glas zu finden, liebe Gretel,
    ist doch viel schwerer...ich habe auch Ausschau danach gehalten, aber kaum was entdeckt...Donnerkeile haben wir auch einige und natürlich Hühnergötter...ach herrlich, so ein bisschen Strand für daheim...

    frohe Pfingsttage,
    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Welch beneidenswert schöne Zeit an der Ostsee! Wenn da der Himmel blau ist, ist es ganz besonders erinnere ich mich...
    Ein gelungenes Pfingstwochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Impressionen, das sieht nach Entspannung, guter Laune und viel Spaß aus!
    Auf die Idee "Meer-Glas" zusammeln bin ich noch nicht gekommen, habe aber auch schon oft gedacht, wie schön die vom Meer geschliffenen Scherben aussehen. Tolle Idee!
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich schöne Pfingsten!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen