16-50 (Un-)weihnachtlichewochendinge

Wir hatten so ein wenig Magen/Darm in der gesamten Familie.
Die Kleine blieb einen Tag zu Hause und irgendwie muss sich das Kind ja beschäftigen.



Trotzdem haben wir unseren Baum besorgt. Der ist deutlich höher (2,30 m) als in den letzten Jahren. Wir sind alle sehr begeistert. Ich meine, ich betreibe momentan eine Art Extrem-Kokooning mit einer Menge Glitzerstaub obendrauf. Und genau so sieht nun auch der Baum aus. Damit kommen wir gerade gut durch die manchmal so irre Welt.



Wenn ich an Kita- und Grundschulzeiten denke, da gab es im Dezember ständig eine Feier oder einen Markt vom Hort, von der Klasse, der Schule etc. Nun backt der große in der Schule Plätzchen, wichtelt mit seinem Kurs, das kleine Kind hat ihre Klassenweihnachtsfeier - alles ohne Eltern. Natürlich war das früher alles sehr sehr nett, aber nun kommt man halt, ohne diese Termine, ziemlich stressfrei durch den Advent. Ich genieße das.

Und wenn ich die Besinnlichkeit mal beiseiteschieben will, einfach nur paar Plätzchenkalorien abtanzen, dann geht das für mich momentan prima dazu:

The Weeknd / Daft Punk   -   Starboy
Philipp Poisel   -   Erklär mir die Liebe
Clueso   -   Neuanfang
Kungs   -   Don’t  you  know
Calvin Harris   -   My Way



Freitagsspruch:

Die meisten Leute feiern Weihnachten, weil die meisten Leute Weihnachten feiern.
Kurt Tucholsky (1890-1935), deutscher Journalist und Schriftsteller

Dieser Satz spiegelt heute nicht die Meinung der Bloginhaberin wider. Das ist bei Tucholsky selten, aber bei Weihnachten hört die Ironie auf :-).
.

Kommentare

  1. Liebe Gretel,
    2,30 Meter, das ist schon eine beachtliche Größe und da schlägt das "Deko-Herz" höher :-) und wie man sieht seid Ihr schon voll dabei.
    Ich hoffe, die Magen-und Darm-Geschichte liegt hinter Euch und Ihr könnt den 4. Advent in vollen Zügen genießen, mit allem was dazugehört: Plätzchen, gebrannte Mandeln, heiße Schokolade, alte Filme gucken,......
    Viel Spaß, macht es Euch so richtig gemütlich!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns lässt der Vorweihnachtsfeierstress auch langsam nach...ich genieße das ebenfalls.
    Bei solchen Weihnachtsfeiern bin ich ein richtiger Grinch.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Annett, dich mag ich. 😁
      Best Grüße von Grinch zu Grinch

      Löschen
  3. Hallo Gretel, hoffe ihr seid wieder alle fit. Magen-Darm und Erkältung braucht man ja so kurz vor Weihnachten nicht unbedingt. Der 1. Teil vom halb geschmückten Baum gefällt mir schon mal. Wir machen uns morgen erst auf den Weg, um einen noch (hoffentlich passablen) Weihnachtsbaum zu ergattern. Aber ich glaube es gibt dieses Jahr genug "Anlaufstellen". Einen schönen 4. Advent wünscht dir Christine

    AntwortenLöschen
  4. ...2,30 Meter, liebe Gretel,
    da müßte ich bei uns die Spitze umbiegen ;-)...toll, so ein schöner großer Baum...wünsche, dass ihr alle wieder gesund seid und Weihnachten schön miteinander verbringen könnt,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Majestätisch sieht er aus...euer Baum. Wir haben noch keinen...langsam wird es Zeit, sich da mal umzuschauen. Ich habe immer noch Probleme, weihnachtlich in die Spur zu kommen...aber vielleicht sollte man das einfach für sich akzeptieren...Ist ja hoffentlich nicht das letzte Weihnachtsfest...;-). Hab ein wunderbares Wochenende. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Anonym18.12.16

    Ui, ihr habt aber schon schön geschmückt :))...also bei uns sieht es natürlich auch schon weihnachtlich aus, aber der Baum kommt erst am 24. ins Haus ^^,...die Spannung setigt :D:..aber momentan sind wir noch in nem hotel schenna ( http://www.blumenhotel.it ) und lassen es uns vor dem stress nochmal gut gehen :D....danke für den Beitrag und viele Grüße! Maria

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen