living4family a little bit of this and a whole lot of that

Mittwoch, 9. November 2011

Gestatten :

CASPAR - der Hund


Nach 4 Tagen Eingewöhnung kann er sich nun langsam auch mal mit Bloggerland vertraut machen.

Der Gutste wurde im Juli geboren und mit seiner Straßenhundmama und 6 Geschwistern auf einem Feld auf einer kleinen griechischen Insel entdeckt und dann glücklicherweise mit einem der letzten Touristenflieger ausgeflogen.
Wir haben daher keine Ahnung, wie der Papa aussah und harren der Dinge, die da größer und größer werden.

Der Hund spannt mich voll ein, aber es ist soooo schön und lustig und die Kinder sind entzückt und (bis jetzt) auch sehr willig, ihre Pflichten zu erfüllen.
Ich habe in den letzten Tagen mehr Kontakt mit meinen Mitmenschen gehabt, als in den letzten 4 Jahren und ich bin ganz sicherlich auch genau in diesem Verhältnis mehr an der frischen Luft. Nur die Zeit läuft mit davon.


Und sollte jetzt ganz zufällig ein großer Küchenrollenfabrikant mitlesen, ich bin für Sponsoring sehr offen, mein Verbrauch ist gigantisch!!!

Kommentare:

  1. nun bin ich neugierig... wozu brauchst du Küchenrollen??? übrigens, den Casper hätte ich auch nicht unbeachtet gelassen, ein ganz niedlicher ;-)

    AntwortenLöschen
  2. @ Michaela: naja so gänzlich "stubenrein" ist er ja noch nicht und da macht sich das Küchenrollenpapier einfach prima....:-)

    AntwortenLöschen
  3. Ach Gott, ist der süß, da kann man auf den Geschmak kommen. Den hätte ich auch genommen, viel Spass mit dem kleinen Kerl.

    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. ♥♥♥ Diese Woche bin ich schon das 3 Mal (zusätzlich zu meinem Mann, natürlich) verliebt in eine Pfote.

    Ich beneide dich um deinen kleinen Racker! Viel Spaß mit ihm und den Pipi-Aufwisch-Rollen! ♥♥♥

    die ♥
    mole

    AntwortenLöschen
  5. der Oldie9.11.11

    Oh,Oh Gretel,
    mal abgesehen davon, das Caspar Euch so richtig viel Freude machen wird, werden auch alle Verwandten, Bekannten, Freunde und Nachbarn den Kleinen kennenlernen und sich an ihm erfreuen wollen. Also schaffe schon mal Platz, denn jeder Neugierige muss sich als Sponsor zeigen und Küchentücher mitbringen!!!
    Keller und Speicher aufräumen? Oder Umzug gefällig? Liebe Grüße - bis bald

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist der süß! Wir haben auch so ein griechischen Insel-Mischmasch-Hund.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Oh Gretel, das glaube ich dir gut und gerne. Aber er ist doch noch ein Welpe und da dauert die Erziehung halt auch noch ein bischen ... hab Geduld, das schafft ihr auch noch.
    Süß der Kleine, wie er schauen kann unter seinem Schafspelz .....

    Ich wünsche euch viel Geduld und starke Nerven. Heike

    AntwortenLöschen
  8. Wie süß,dann können wir uns ja zusammen tun.Pulleralarm...........

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Wie süüüß! Und dieser Blick!Steineerweichend :)
    Viel Spaß mit dem süßen Racker.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen