Geschafft

... in zweierlei Hinsicht.
Küche fertig und ich auch.
War doch eine Menge Arbeit, ausräumen, streichen (alles zweimal), einräumen.


Wir haben uns entschieden, alles - auch die Decke - in diesem taupe-Ton zu streichen.
Die Küche ist ja recht winzig und natürlich wirkt jetzt alles noch dunkler, aber ich mag das sehr und dem Mann gefällt es nun auch richtig gut (trotz anfänglicher Skepsis).
Nur fotografieren lässt es sich in dieser Jahreszeit und mit der Farbe leider kaum ordentlich. 
Wir machen schon unsere Witze und sagen, wir werden sicher erst im Sommer richtig sehen, wie unsere Küche aussieht :-)


Eigentlich bin ich ja nicht so der Einbauküchentyp, aber mit einzelnen Modulen ist es in solch kleinen Räumen einfach nicht zweckmäßig. Nach fünf Jahren in dieser Küche habe ich auch eingesehen, dass es keine Landhausküche ist und auch niemals eine wird und mich somit von meinem schönen großen Porzellanspülbecken getrennt (das nahm schon fast ein Drittel der gesamten Wand ein) und bin zurück zur unspektakulären Edelstahlspüle.
Unsere Spülmaschine war schon älter als das große Kind, den Herd hatten wir beim Einzug gebraucht gekauft und deshalb freue ich mich besonders über die neuen Gerätschaften.




Mein altes Buffet musste unbedingt wieder rein, als Stilbruch und einem Hauch von Landhausküche ;-)


Also für die gegebenen räumlichen Verhältnisse haben wir versucht, alles rauszuholen und ich fühle mich wohl und bin zufrieden.

Ich merke, dass ich meine Kraft in diesem Jahr schon ganz schön verbraucht habe und deshalb möchte ich mich nun erholen in der Adventszeit und nur noch schöne Dinge machen, viel Zeit für die Familie haben - genießen.

Aber nun schau ich erst einmal bei euch vorbei.



Kommentare

  1. Das was ich gesehen habe sieht chick aus.Ich kann mir gut vorstellen das sowas an der Kraft zerrt.
    Lasst es euch gut gehen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. ein schöner warmer Farbton, die Küche gefällt euch sicher auch im Sommer noch!
    ich freue mich mit euch, dass dieser Stress jetzt hinter euch liegt und ihr die neue Küche genießen könnt.
    ich hoffe, du kannst deinen Vorsatz bezüglich der Adventszeit umsetzen!

    LG
    sjoe

    P.S.: Der Writing Month war erfolgreich, zumindest was die erforderliche Wortzahl angeht. muss aber noch weiter/ zu Ende schreiben und dann überarbeiten.

    AntwortenLöschen
  3. das sieht hübsch bei Dir aus!!!

    lg
    michaela

    AntwortenLöschen
  4. Da habt ihr euch aber eine schöne Küche gezaubert - na, wobei - wenn man sie man hätte zaubern können, nicht. Da hast du viel Arbeit und Zeit hinein gesteckt und es hat sich gelohnt - gefällt mir und erst recht gut und wichtig, dass es euch gefällt!

    AntwortenLöschen
  5. gratuliere, gut geschafft! und jetzt kann man sich in der küche ausruhen und den mann kochen lassen *grins. habt ihr toll hinbekommen. herzlich niki

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gretel,
    dann seid ihr doch noch rechtzeitig fertig geworden und könnt mit dem Plätzchenbacken loslegen. Die Landhausküchen schaue ich mir auch gerne in Zeitschriften an, passt leider gar nicht zu unserem modernen Haus.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Respekt! Wir konnten uns noch nicht dazu aufraffen, den Pinsel zu schwingen...vertagen wir es auf nächstes Jahr...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Ist aber ein schönes Gefühl, wenn alles fertig ist - nicht wahr.

    Gute Erholung und einen schönen Advent für dich - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch! Ja, eine neue Küche bedeutet viel Arbeit, aber wenn man alles hinter sich hat, ist man auch mächtig stolz. Ich finde jedenfalls, die Arbeit hat sich gelohnt, es sieht toll aus und auch nicht zu dunkel. Das Buffet hätte ich auch "gerettet", es macht sich gut und lockert auf, super!
    Jetzt genieße erst mal den neuen Raum und koch´und backe was Leckeres! Und danach-ab auf´s Sofa!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  10. OMG - das sieht ja HAMMER aus! Super toll gemacht und noch schöner dekoriert. Ganz ehrlich ich bin ein bisschen neidisch jetzt...glaub fang auch gleich an zu streichen...

    AntwortenLöschen
  11. Anonym27.11.13

    Hallo liebe Gretel,

    deine Küche ist wunderschön geworden. Ich mag dein Faible für Deko sowieso extrem gerne und hole mir hin und wieder Inspirationen für mein Heim;-)

    Liebe Grüße und erhol dich gut
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gretel!
    Deine neue Küche sieht doch sehr schön aus und der gewählte Ton gefällt mir super! Da hast Du Dir jetzt aber auch einen schönen Advent verdient. Ich wünsche Dir viel Zeit mit der Familie und für Dich allein.
    Liebe Grüße von
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gretel, also, dass , was ich sehen kann, gefällt mir sehr gut! Es ist ein wärmender Farbton, finde ich. Und trotz kleiner Küche hast du Platz für "einfach nur schön", das ist doch klasse! Genießt eure neue Küche, und lass den Rest des Jahres langsamer angehen! herzliche Grüße, von der JULE

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen