Viel los hier


Ich habe so viele Themen, die ich derzeit posten könnte, aber ich schaffe es einfach nicht.

Da wären

  • unser Projekt Weihnachten. Wir werden in diesem Jahr mal etwas andere Wege gehen und den Weihnachtsbaumschmuck und viel Deko selbst machen.
  • das Projekt Küche. Zum ersten Mal werde ich eine profimäßig geplante Einbauküche bekommen und davor heißt es leider alles ausräumen und neu streichen.
  • und ich habe an einer aufwendigen sozial-medizinischen Studie teilgenommen, unzählige Fragebögen ausgefüllt und Tests und Untersuchen über mich ergehen lassen.

Wenn ein Mensch stirbt, dann bleiben nicht nur Trauer und Leere, sondern es sind auch wahnsinnig viele bürokratische und praktische Dinge zu erledigen, die Zeit und Nerven kosten.

Meine Tage bräuchten mindestens 30 Stunden, aber inzwischen habe ich halbwegs gelernt, auch mit solchen Zeiten fertig zu werden und mir trotzdem noch Ruhepunkte zu schaffen. Das einfache aber stets neu erarbeitet werden wollende Rezept dafür hat Jule  h i e r  trefflich formuliert.

Die Rosen haben uns die Kinder zum Hochzeitstag geschenkt, den wir selbst wieder total vergessen hatten.
Oma hatte das arrangiert :-)

 Die Vase dazu hat das große Kind auf einem Altglascontainer gefunden, der kennt seine Mama inzwischen genau.

Unsere erste gewerkelte Winterdeko aus Holz vom Elbufer und aus dem Wald, Zapfen und paar gekauften Anhängern. Das "Hängsel" füllt sich dann nach und nach noch mit gebastelten Stücken.

Schönes Wochenende!

Freitagsspruch:

Streu in den Furchen der
fliehenden Zeit
Samen zur Frucht
für die Ewigkeit
Friedrich von Schiller





PS 
Ich wollte gerade bei einigen von euch kommentieren und erhielt dann das

Service Unavailable


Error 503

Kommentare

  1. Halle Gretel, erst mal die herzlichsten Glückwünsche nachträglich zum Hochzeitstag. Du machst das schon, nicht alles auf einmal, sondern Schritt für Schritt .....
    Pass gut auf dich auf. Schönes WE Heike

    AntwortenLöschen
  2. Schön, das eure Kinder und die Oma so lieb an euren Hochzeitstag denken, wir vergessen unseren auch öfters. Es hgeht nicht nur Männern so...und Glückwunsch zur Einbauküche. Da habt ihr ja eineiges vor euch, die nächste Zeit.
    Das Schwemmholz von der Elbe eignet sich toll für so eine Fensteraufhängung.

    LG und ein schönes Wochenende,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. das "hängsel" ist aber wundertoll geworden.
    für deine vorhaben viel spaß und freude und immer genug kraft und zeit. herzlich niki

    AntwortenLöschen
  4. Eure Winter-Deko ist die Wucht, toll! Eine neue Küche bedeutet viel Arbeit, aber wenn sie dann eingebaut ist, macht das Kochen noch mehr Spaß und man freut sich wie irre! Freu mich schon auf die Fotos :-)!
    Ich wünsche Dir für die nächsten Wochen viel Kraft, gute Nerven und die nötige Portion Humor in allen Lebenslagen!
    Lass es ruhig angehen!
    Liebe Grüße und ein ruhiges Wochenende, Ophelia

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderbare Winterdeko! Hier wird wohl auch vieles der Weihnachtsdeko in Eigenarbeit entstehen, aber eigentlich relativ ungeplant...Grund sind krankheitsbedingte Ausfälle der Kinder und die damit verbundene sinnvolle Beschäftigung hier zu Hause...;-) Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zum Hcohzeitstag.Mach dir kein Stress und arbeite alles nacheinander ab.Es ist viel Arbeit wenn ein Mensch stirbt,da denke ich noch an meine Oma,sie ist plötzlich gestorben und wir Enkel mussten alles erledigen,auch die Wohnung räumen und entsorgen in der sie 40 J..gelebt hatte.
    Eure Deko gefällt mir.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Anonym15.11.13

    Liebe Gretel,

    ich bewundere jedes Mal deine Kraft und deine Lebenseinstellung..toll!!!!
    Auch möchte ich mich bei dir für die Freitagssprüche (die oft dann an meine Pinnwand in der Küche abgeschrieben werden;D) bedanken.

    Alles Gute zum Hochzeittag und fröhes Schaffen bei den vielen Aufgaben
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Gretel,

    alles Liebe zu eurem Hochzeitstag. Mach langsam und lass dir Zeit.
    Langsam glaube ich auch, das wir irgendwie etwas Gemeinsames schon erlebt haben. Manchmal ist das ja schon komisch, aber ich finde es auch total schön. Gleichgesinnte findet man so selten, schön das wir uns gefunden haben :)
    Euer Kunstwerk ist wunderschön geworden. Sieht total lieb aus.Ich bin sehr gespannt was ihr noch werkelt.
    Gell, was man an so einem Glascontainer alles noch finden kann;)
    Wenn geliebte Menschen sterben bleibt nicht nur die Trauer, man hat wirklich alle Hände voll zu tun. Man glaubt gar nicht was da alles anfällt. Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft, alles Liebe

    und natürlich auch ein schönes Wochenende
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. ... jedenfalls ist eine wunderschöne Winterdeko entstanden!

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  10. Schön deinen Bericht zu lesen und die Fotos dazu auch. Ich freue mich schon auf noch mehr tolle Dekoideen von dir. Ich mache dieses Jahr auch so viel wie möglich selber und könnte noch Ideen gebrauchen. So eine ähnliche Deko wie du jetzt mit den Ästen gemacht hast, hatte ich letzte Jahr gemacht und ziemlich viele Komplimente dafür bekommen:)
    Ich finde es schön, dass du trotz der schwierigen Zeit so viele Ideen hast und auch umsetzt. Hut ab!

    AntwortenLöschen
  11. Euer "Hängsel" gefällt mir sehr gut! Aber es sieht halt auch noch 1000x schöner aus, als es das bei uns tun würde, da ihr diese wunderschönen Altbau Fenster habt! Wunderbar, wenn die Kinder solch tolle Sammelstücke nach Hause bringen, weil sie wissen, Mama mag's :)! Schön, mich mal wieder bei dir durchgelesen zu haben ...

    LG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen