Spaß? Aber ja!

Anfangs fragten die Kinder, ob sie jetzt nicht mehr scherzen und lachen dürften.

Die Antwort fiel mir leicht.
Habt ihr den Opa jemals nicht scherzend und lustig erlebt – nein – na also!

Mein Vater hat es uns leicht gemacht mit seiner Persönlichkeit. Niemals hätte er uns ein schlechtes Gewissen vermitteln wollen.
Pietätlos finden das immer nur Fremde, unsere Familie ist sich einig: wir werden das Leben feiern, ganz in seinem Sinne und vielleicht kann er uns dabei sogar beobachten und sich mit uns freuen.

Wir waren viel im Wald bei dem schönen Wetter der letzten Ferienwoche, begingen Halloween, basteln, spielen, essen, lachen.

Mir persönlich geht es oft nicht gut, auch körperlich spüre ich die Folgen. Aber das ist meine Sache, ich sage es hier und sonst nirgends und ich weiß, es wird vergehen.

Ganz fest habe ich mir vorgenommen, das Leben noch konsequenter zu nutzen, positiv sein, noch mehr Familienzeit nehmen, keine Zeit verschwenden mit negativen Einflüssen und auf die Gesundheit achten. Alles Phrasen, die plötzlich an Bedeutung gewinnen und mit Leben erfüllt werden wollen.

Ich sage euch allen ein ganz herzliches Dankeschön für eure lieben Worte und weil ihr an uns denkt!
Eine schöne Woche!







Show must go on 

Empty spaces - what are we living for? 
Abandoned places - I guess we know the score.. 
On and on! 
Does anybody know what we are looking for? 

Another hero - another mindless crime. 
Behind the curtain, in the pantomime. 
Hold the line! 
Does anybody want to take it anymore? 
The Show must go on! 
The Show must go on!Yeah! 
Inside my heart is breaking, 
My make-up may be flaking, 
But my smile, still, stays on! 

Whatever happens, I'll leave it all to chance. 
Another heartache - another failed romance. 
On and on... 
Does anybody know what we are living for? 
I guess i'm learning 
I must be warmer now.. 
I'll soon be turning, round the corner now. 
Outside the dawn is breaking, 
But inside in the dark I'm aching to be free! 

The Show must go on! 
The Show must go on! Yeah,yeah! 
Ooh! Inside my heart is breaking! 
My make-up may be flaking... 
But my smile, still, stays on! 
Yeah! oh oh oh 

My soul is painted like the wings of butterflies, 
Fairy tales of yesterday, will grow but never die, 
I can fly, my friends! 

The Show must go on! Yeah! 
The Show must go on! 
I'll face it with a grin! 
I'm never giving in! 
On with the show! 

I'll top the bill! 
I'll overkill! 
I have to find the will to carry on! 
On with the, 
On with the show! 

The Show must go on.

Queen
 (Papas Lieblingsband)

Kommentare

  1. seinen eigenen weg gehen, dieses eine leben leben ist auf jeden fall niemals falsch. die wir lieben, behalten wir immer in uns. kinder brauchen spass. ich wünsche dir viel kraft - ja, und auch freude auf eurem weg und die nächste zeit. herzlich niki

    AntwortenLöschen
  2. Genau, das Leben geht weiter...und nur weil man lacht hat man denjenigen ja nicht vergessen, ganz im Gegenteil, man erinnert sich oft an so viele wunderbare Begebenheiten und allein das zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht. Niemand wird durch unsere Tränen wieder lebendig und die schönen Erinnerungen kann uns niemand nehmen.
    Ich wünsche Dir viel Kraft und Energie um die nächste Zeit zumeistern und viele warme Gedanken an die gemeinsame Zeit mit Deinem Vater.
    "Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können"
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. Anonym4.11.13

    Ich schließe mich obigen Kommentaren an. Danke für deine positiven Zeilen. Wir sind hier auf dem Land ziemlich angefeindet worden, weil wir nicht in Schwarz rumgelaufen sind. Trauer und Gedanken tragen wir in uns. Ich denke es ist ein Vermächtnis, dass wir dieses kurze Leben genießen sollen. Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke auch das es niemand will das wir nicht mehr lachen und glücklich sind.Unser leben geht weiter.Ihr macht es genau richtig.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ganz, ganz, ganz viel Kraft und Gesundheit für dich und deine Familie, liebste Gretel.

    AntwortenLöschen
  6. Freude und Trauer empfinden...das liegt doch mitunter dicht beieinander...Kinder leben im Hier und Jetzt...sie können tagsüber Freude empfinden, abends im Bett kommen dann vielleicht die traurigen Momente...Ihr macht das genau richtig! Ich wünsche Euch weiter viel Kraft! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Das finde ich eine ganz wichtige Botschaft, die du somit an deine Kinder weitergibst - im Leben passieren immer wieder mal Dinge, die man so nicht geplant oder gewollt hat - ABER es geht immer weiter und es kann trotzallem noch lustig und schön sein. Sicher braucht es auch eine Zeit der Trauer und das können und sollen Kinder auch miterleben aber eben dann auch die andere Seite. Ich finde du machst das alles ganz toll und nach so kurzer Zeit schon wieder so positiv! Ein gutes Vorbild - nicht nur für deine Kinder sondern für uns alle!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gretel, erst jetzt lese ich deine Posts. Bin so berührt und ärgere mich, dass ich in solchen Situationen ganz schlecht die richtigen Worte finde. Mir tut das unglaublich leid... ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft. Es ist sicher hart, nach außen hin positiv zu wirken. Aber es ist gut, dass du dich nicht fallen lässt, sondern trotzdem auch mit deinen Kindern lachst und aktiv bist.
    Ich würde so gerne meine Gefühle besser schriftlich ausdrücken können. Ich denke jedenfalls an dich!

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Ach Gretel, jetzt bin ich gerade aus dem Urlaub zurück und mir kommen fast die Tränen. Ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft für die nächste Zeit. Gerade die Kinder stellen dann auch so viele Fragen, die man manchmal gar nicht beantworten mag. In unserer Familie sind beide Mütter bzw.. Omas zeitig gestorben, das war sehr traurig.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gretel, habe es auch gerade eben erst gelesen und es tut mir sehr leid. Die Vorstellungen von anderen, wie man sich zu verhalten hat, fand ich, als mein Vater gestorben ist, auch mit das Schlimmste! ich finde, ihr macht es genau richtig!

    fühl dich ganz doll gedrückt!

    sjoe

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Gretel,

    ich schicke euch ganz viel Kraft und alles erdenklich Liebe. Ich kann mir gut vorstellen, das es dir auch körperlich nicht gut geht, von der anderen Seite wollen wir erst gar nicht sprechen.Es ist ein unglaublicher Schmerz, wenn einer der liebsten Menschen, einfach so aus unserer Mitte gerissen wird. Aber sie bleiben bei uns, in unserem Herzen, ein kleiner schwacher Trost.

    GLG

    Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen