Eigentlich ist uneigentlich viel besser



Eigentlich wollte ich den letzten Freitag ja schon nutzen, nach meiner allgemeinen krankheitsbedingten Schaffenspause im Haus für ein wenig Ordnung zu sorgen.

Geheimtipp: Ein einziger kleiner sehr früh blühender Rhododendron-Strauch.

Aber dann fiel mir ein, eine vormittägliche Hunderunde in den Großen Garten zu verlegen.
Gute Idee. Spaziergänger, Radfahrer, Inliner, Mamas mit Kinderwagen, Schulklassen und Gärtner füllten den Park mit Leben.
Außerdem begegneten uns viele viele Eichhörnchen. Die kann ich nur nicht fotografieren, weil sie für Caspar zur Gattung der Katzen gehören....



Kleiner Schlenker zum Mosaik-Brunnen.


Ist man zur richtigen Zeit hier, kann man den Spielern von Dynamo Dresden beim Training zusehen.


Freitags gibt es den größten Wochenmarkt von Dresden zu erleben.


Und dann wieder zurück ...









... zum Ausgangspunkt.


Zwei Stunden waren der Caspar und ich unterwegs, tat uns beiden sehr gut.




Kommentare

  1. Wir sind den Großen Garten meistens von der Seite aus gelaufen, wo du deine 'Halbzeit' hattest. Ich habe immer gestaunt, wie groß die Entfernungen dort sind....:-) Schön, der Mosaikbrunnen...den kenne ich noch nicht.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Wow...zwei Stunden...alle Achtung. Wenn du das nächste Mal Begleitung suchst (außer deinen Hund...), sag Bescheid...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. ...eine richtig große Runde habt ihr da gedreht, liebe Gretel,
    und schön ist es im Großen Garten immer noch...ich habe mal ein gutes Jahr in einer Villa auf der Tiergartenstraße gewohnt, da war ich regelmäßig dort unterwegs...den Markt gibt es auch schon ewig und es hat sich gar nicht viel verändert...Kittelschürzen hängen immer noch da ;-)...schön, mal wieder dort "unterwegs" sein zu können...danke,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für's Mitnehmen auf diesen Spaziergang. Bei Euch war das Wetter wohl auch nicht so toll.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Diese Spaziergänge im Frühjahr sind so wertvoll.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen