Ein Schloss für Hortensien











http://www.landschloss-zuschendorf.de/


Ein Muss für alle Hortensienliebhaber aus der Region. Liebevoll und mit viel Mühe gestaltet im Schloss und im Park. Auch mit kleinem Verkaufsraum am Eingang, ich konnte nicht widerstehen - demnächst mehr bei den Gartenfotos vom Juli.

Schöne neue Woche!



Kommentare

  1. Wunderschön...ich dachte erst, es sind deine Hortensien und du wohnst jetzt im Schloss....:-))
    Ich war ja schon öfters in Zuschendorf, aber wenn die Kamelien blühen, ahnt man nur von der Pracht, auch an Rispenhortensien, die ich so gerne mag.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur wunderschön!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Diese Hortensien sind wirklich ein Hingucker! Zwei von meinen drei sind auch gerade am Blühen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe sie ja auch, die Wasserschlürferin ( obwohl sie früher als spießig und als Totenblume verschreien war )!
    Die Schau hat ja was, so richtig pompös, wie es der Hortensie angemessen ist.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Klasse...Im Frühjahr Kamelien...nun auch Hortensien...Ein wunderbarer Ort dafür. Ich mag Hortensien, allerdings sind sie recht durstig...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. ...wow, welch eine Blütenpracht, liebe Gretel,
    ich war nur mal zur Kamelienblüte da, das war auch toll,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine Pracht!
    Meine Hortensien wollen dieses Jahr
    irgendwie nicht so richtig blühen.
    Vielleicht liegt das am Frost,
    der im April nochmals alles niedergestreckt hat.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Das hilft auch, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Übrigens kann hier jeder auch anonym kommentieren.