Monatscollage Juni



Auftritt vom kleinen Kind im Altenheim Elbe mit Niedrigwasser 
ganz viel Obst und Gemüse essen Feste feiern und verreisen
Gartenliebe Caspar mit Blessuren 
Abenteuerurlaub Brandenburg Hitze und Wasserfälle  vom Himmel

Kommentare

  1. Es war fix was los bei dir. Und die Zeit rennt, man glaubt es kaum.
    LG Susa

    AntwortenLöschen
  2. Mein Blick bleibt gleich beim Caspar mit seinem aufblasbaren Kragen hängen. Wie geht es ihm inzwischen?
    Ansonsten war der Juni ja ein angenehmer Monat bei Euch. Wie schön!
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  3. Da habe ich wohl in diesem Monat nicht regelmäßig bei dir gelesen. Die Reise? wohin?
    Jetzt habt ihr doch schon Ferien, oder?
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die letzte Juniwoche und gleichzeitig erste Ferienwoche in Brandenburg - von der wird hier noch ziemlich viel zu lesen sein und die Reise vom Großen nach England.

      Löschen
  4. Hallo liebe Gretel,

    wie immer ist deine Collage sehr schön. Wie ich gelesen habe, seit ihr gerade im Urlaub, ihr habt bestimmt viel Spass und viel Freude. Ich war lange nicht so in den Blogs unterwegs, habe zwar immer mal wieder reingeschaut, aber nicht beständig. Jetzt versuche ich es mal wieder und freue mich , wieder von euch Allen zu lesen.

    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich freue mich auch, dass du mal wieder hier bist - sehr!

      Löschen
  5. ...erst zu weinig Wasser vom Himmel und dann wieder zu viel, liebe Gretel,
    mit der Verteilung klappt es nicht besonders gut ;-)...auf die Berichte vom Abenteuer(?)urlaub in Brandenburg bin ich sehr gespannt...

    wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin schon wie Bolle gespannt...auf deine Eindrücke aus Brandenburg...Einen schönen Juli! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Ein bunter Strauß Juni!
    Ich bin gespannt, was der Juli bringt.
    LG Leni

    AntwortenLöschen
  8. Reichhaltiger Monat ;-). Das Niedrigwasser der Elbe dürfte sich ja nun wieder erledigt haben... Wir gucken morgen, in Magdeburg. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. So ähnlich könnte die Zusammenfassung auch hier ausfallen...oh je, armer Caspar. Ich hoffe, er ist wieder fit.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen