Augustgarten















Der Augustgarten gedieh dank Sonne, Wärme und Regengüssen hervorragend ganz ohne meine Hilfe.
Ich freue mich über die Veränderungen der Hortensienblüten, die trotz der Vergänglichkeitsspuren wunderschön aussehen. Ebenfalls erbaulich die Rosen. Sie blühen den ganzen Sommer und Herbst so vor sich hin, nicht üppig, aber kontinuierlich.

Hopfen überzog wilde Brombeerbüsche. Ich entdeckte ihn bei der Hunderunde und nahm ein paar Ranken mit zur Dekoration .






Im September werde ich mit ein paar bunten Herbstblühern in Töpfen nachhelfen.



Die letzten noch frischen Blüten habe ich vorige Woche zu einem Dankeschön-Strauß gebunden.
Mein Wohnungsschlüssel war mir aus dem Auto gefallen und ich hatte das nicht bemerkt. Wenn ich die Hände voll habe, klingle ich einfach. Am nächsten Morgen war ein Zettel an der Windschutzscheibe mit der Telefonnummer der Finderin.



Kommentare

  1. wie immer wunderschöne Bilder, in deinem Garten würde ich mich total wohl fühlen!
    das mit dem Schlüssel ist ja schön, tut doch gut zu sehen, dass es auch richtig nette Leute gibt!

    danke auch für deinen lieben Kommentar zu den Maastricht-Bildern (und alle anderen vorher, auf die ich oftmals gar nicht geantwortet habe). Holland und Belgien sind definitiv eine Reise wert, jedenfalls das, was ich kenne (nicht so viel). am besten hat mir bisher Maastricht gefallen.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  2. ...die Färbung der Hortensienblüten sind wunderschön, liebe Gretel,
    und deine anderen Garteneinblicke auch...ich dachte, du hättest Hopfen im Garten und wollte schon neidisch gucken, denn bei mir wächst der nicht...ich finde ihn nämlich sehr schön und dekorativ...einen tollen Strauß hast du da gebunden, hat sich die Finderin auch verdient...da hast du wirklich Glück gehabt,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Ein zauberhafter Strauß! Welch Glück du da aber auch hattest! Die Spinnen mit ihren Netzen finde ich zu dieser Jahreszeit besonders schön.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Der spätsommerliche Garten bietet noch so einigen wunderhübschen Blumenschmuck, wie man bei dir sieht! Hier hat die zweite Rosenblüte begonnen. Eine wunderbare und sonnige Woche noch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Das hilft auch, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Übrigens kann hier jeder auch anonym kommentieren.