living4family a little bit of this and a whole lot of that

Freitag, 5. Dezember 2014

Wir adventeln so vor uns hin




Die Kalender habe ich erst am Montagmittag aufgehängt.
Ich bastel keine selbst, sondern befülle einfach jedes Jahr die Ikea-Säckchen mit Kleinigkeiten und hänge sie mit Holzklammern an einen Strick an die Türen.


Für den Garten habe ich noch einen kleinen Kranz aus Zieräpfeln auf Draht gefädelt.


Das große Kind schickt mir Weihnachtsgrüße übers Internet so von Kinderzimmer zu Schreibtisch.


Eigentlich läuft es ganz gut, wir schaffen es immer wieder, uns auch im Alltag gemütliche Ruhepunkte und kleine Freuden zu schaffen.
Das hat auch viel mit weglassen zu tun. 
Innerhalb der Woche greife ich gerne mal auf das Angebot im Einzelhandel zurück :-)
Ich habe fertigen Kinderpunsch gekauft und Schokofrüchte, die frisch an der Theke unseres Supermarktes gemacht werden und tatsächlich auch Keksteig von der Rolle.
So sitzen wir dann eben mal dienstags mit Mandarinen, Nüssen, Kinderpunsch, Fast-fertig-Plätzchen und den Schokofrüchten gemütlich bei Kerzenschein im Wohnzimmer und die Kinder freuen sich und alle sind entspannt. 
Am Wochenende ist wieder mehr Zeit zum selber werkeln und köcheln.



Diese Seite habe ich rege genutzt und dem kleinen Kind sämtliche Bilder ausgedruckt. Gut finde ich, dass man nach Alter auswählen kann. Deshalb finde ich es fair, die Seite hier auch zu verlinken.



Freitagsspruch:

... Kristalle schaukeln von den Bäumen,
die letzen Vögel sind entflohn.
Leis fällt der Schnee – in unsern Träumen
weihnachtet es seit gestern schon. 

Mascha Kaléko


Einen schönen zweiten Advent!

Kommentare:

  1. Bei Euch sieht es richtig muckelig aus.....Und Ihr macht es richtig....ihr lasst es ruhig angehen....
    Wir lehnen uns an diesem Wochenende auch zurück, nach 6 Tagen auf den verschiedenen Weihnachtsmärkten :-)
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen 2. Advent, macht es Euch schön gemütlich und lasst Euch die Kekse und den Glühwein schmecken....
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Richtig so :-)
    Bei uns gab es auch schon fast fertig-Plätzchen, nachdem es letztes Jahr tatsächlich hieß, die hätten besser geschmeckt als die selbstgemachten *lach*. Neue möchten wir auch noch ausprobieren, die Zutaten sind immerhin schon gekauft.
    Gemütlich finden wir vor allem, uns wenn es dunkel wird viiiiiele Kerzen anzuzünden. Bei uns gibt es auch schon an diesem Wochenende den Weihnachtsbaum, also eigentlich immer einen Nikolausbaum. Da wir Weihnachten viel bei der Familie sind würde es sich sonst nicht lohnen, und wir finden es super, ihn schon in der Vorweihnachtszeit zu genießen und uns daran zu erfreuen, auch wenn es allgemein etwas befremdlich ankommt...
    So, und jetzt muss ich Adventsgeschenke verpacken, meine bekommen nämlich im Moment einfach jeden Tag etwas überreicht. Nach Kalenderbepacken für drei Nichten und Neffen lief mir für die eigenen Kinder die Zeit weg! Und da ich mich weigere, in Hektik zu verfallen und lieber noch ne Runde Malefitz mitspiele, sind wir auch hier anders als andere :-)
    liebe Grüße und ein schönes kuscheliges Adventswochenende wünsch ich Euch! Petra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Gretel,
    es ist so kuschelig bei euch, Ich mag das. Und du hast recht, man muss die Zeit so geniessen, wie sie kommt. Wir haben auch fertigen Punsch im Haus, warum auch nicht. So hast du Zeit mit deinen Kindern, warum solltest du dich stressen. Das ist nicht Sinn und Zweck, ich finde es klasse, wie du das machst. Gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen, ist einfach das Schönste was es gibt.
    Ich wünsche euch ein schönes Adventswochende

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gretel,
    die angegeben Seite kann ich leider nicht finden :-(
    Unsere Adventskalender benutze ich auch jedes Jahr aufs neue und befülle sie. Das spart Zeit für andere Sachen :-) (und Müll). Und Deinen Ikea-Kalender finde ich zeitlos schön (was will man mehr?).
    Euch einen kuscheligen zweiten Advent!
    LG Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Link korrigiert, jetzt müssten da Weihnachtsausmalbilder erscheinen :-)

      Löschen
  5. *grins* unser Kalender hängt erst seit Montag Abend...

    hier war diese Woche noch viel zu viel Trubel, ich hoffe, das wird ab nächster Woche besser, damit es auch wirklich ein wenig mehr gemütlich und besinnlich werden kann.

    danke auch noch für deinen lieben Kommentar zu meinem Mantel, ich habe mich, wie immer, sehr darüber gefreut =)

    euch auch ein ganz schönes zweites Adventswochenende!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  6. Man muss langsamer machen und genießen.Ich wünsche euch einen schönen 2 Advent.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Du machst es genau richtig...entschleunigen...keine übersteigerten Erwartungen...der Einzelhandel darf gern mal einspringen...Ich wünsche dir ein wundervolles zweites Adventswochenende! LG Lotta. P. S. Was macht die Zahnspange...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, schön ist anders und ich habe andauernd Appetit :-)

      Löschen
  8. Wunderschöner Freitagsspruch! :-)

    Liebe Grüße & einen schönen 2. Advent
    Stephi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gretel, ein schönes Weiteradventeln mit deiner schönen Dekoration
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. ...diese Zieräpfel sind wirklich sehr schön und dekorativ, liebe Gretel,
    so ein Bäumchen sollte noch in unseren Garten ;-)...gut, dass du es ruhig angehen kannst und dich nicht unter Druck bringst, ich habe das erst gelernt, als die Kinder groß waren...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Die Säckchen und die Holzapfelkette gefällt mir ganz besonders gut - schlicht, einfach, praktisch - Frau muss nur erst einmal darauf kommen - sehr schön!

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gretel,
    dann wünsche ich dir einen kreativen 2.Advent.....bei mir gab es auch die Adventstüten vom letzten Jahr, nur diesmal an Filzschnüren aufgegangen. Hab gerade ein neues Hobby entdeckt, wenn der Garten ruht....Nassfilzen.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gretel
    Deine Adventsdeko gefällt mir - die Äpfel, die Adventssäckli, das goldene Windlicht ....
    Und auch bei uns wird hier ein wenig reduziert, viele Anlässe abgesagt, Kekse haben wir bis jetzt noch keine gepacken! Hoffe, dass wir uns hierfür bald einmal Zeit nehmen können. Eine gute, möglichst geruhsahme Woche wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag Mascha Kaléko so gerne! Danke für das Gedicht.
    Und das mit dem Weglassen finde ich gerade ganz, ganz wichtig. Zur Zeit jagt ein Event den nächsten (ich mein, müssen in der Schule gleich mehrere Weihnachtsfeiern veranstalte werden, auf denen die Eltern natürlich helfen müssen, ginge es nicht ein bißchen bescheidener?) und ich setze mich unnötigerweise unter Druck, Plätzchen zu backen und Adventsstimmung zu verbreiten, was durchaus stressig sein kann. Also ab jetzt: Weglassen. Plätzchen kann ich bis zum Urlaub auch kaufen. LG mila

    AntwortenLöschen