Vorweihnachtlich in Dresden

Manchmal bekommt man ein wenig Zeit, einfach so.
Wenn Termine überbrückt werden müssen.
 Eigentlich hat man sich diese Zeit so gar nicht ausgesucht, 
aber man kann ja das Beste draus machen.




Das kleine Kind war bei einer Geburtstagsfeier am anderen Ende der Stadt. 
Es lohnte sich nicht, nach Hause zu fahren.
Also erst meine liebe Freundin besucht 
und dann im Regen über die Hauptstraße geschlendert.











Eine schöne Woche!



Kommentare

  1. das war bestimmt toll ;o)
    Am schönsten sind doch die nicht geplanten Treffen ;o)
    Aller liebste Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. So ungeplant ist doch manchmal auch schön.
    Habt eine schöne neue Woche.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ach, schön, so ein unerwartetes Zeitfenster!
    euch auch eine ganz schöne Woche!

    LG
    sjoe

    P.S. jaaa, die Rüsche liebe ich auch jetzt schon total!

    AntwortenLöschen
  4. Ach, in die Markthalle wollte ich eigentlich auch mal wieder. Aber ich komme immer nicht weiter, als bis zum Altstadtmarkt, wenn ich in DD bin. Unsere Freunde wohnen leider auch zu weit weg, hinten in der Hohensteiner Straße an der Prießnitz. Im Moment meide ich große Städte, es ist mir zu stressig. Hier ist es einfach gemütlicher, das genoss meine Schwester gestern, die uns aus Leipzig besucht hat.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, wie schön solch unerwartete Momente! Man sieht Deinen Bildern wirklich an, dass Du sie genossen hast. Wunderschöne Impressionen!

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Gretel, hattet ihr vor dem WE auch so einen Sturm? Temperaturen von 8° und viel Wind. Mein Gott, ich dachte die Buden auf dem Weihnachtsmarkt fliegen weg. Aber nun ist ja alles wieder ruhig. Viel ruhiger und kälter.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sturm war nur am Freitag, aber Regen das gesamte Wochenende :-( Und jetzt scheint die Sonne.

      Löschen
  7. Dresden ist ja immer ein tolle Stadt und ein Besuch wert. Im Advent aber wohl ganz besonders :-) Es ist alles so wunderbar illuminiert und geschmückt. Und selbst wenn der Schnee noch auf sich warten lässt (oder hattet ihr schon Schnee im Dezember?), stellt sich die weihnachtliche Stimmung doch schon ein.
    Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten letzte Woche mal für eine Minute Schnee, dann waren es wieder Tropfen

      Löschen
  8. ...ach deine Bilder wecken mal wieder Sehnsucht, liebe Gretel,
    schon 2 Jahre war ich nicht mehr im adventlichen Dresden...und in diesem Jahr überhaupt gar nicht, ich glaube, ich muß gleich mal was fest machen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag die ungeplanten Zeiten auch mal ganz gern. Und in Dresden muss ein Weihnachtsmarktbesuch doch richtig schön sein. Das ist hier leider anders.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gretel,

    manchmal sind solche Überbrückungszeiten echt klasse. Manmach Dnge die man sonst nie gemacht hätte. Man kann diese Zeit als Ruhepause oder als Gütezeit nutzen. Man muss nur wissen wie. Aber du hast es ja gut hinbekommen, schön. Also Dresden stelle ich mir gerade in der Weihnachtszeit richtig schön vor.

    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Machmal sind solche ungeplanten Unternehmungen die schönsten...Dir noch eine schöne Adventszeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Geschenkte Zeit ist wunderbar!
    Obwohl .... Mir haben heute morgen ein paar fiese Viren auch Zeit geschenkt,
    denn zur Schule konnte ich so nicht gehen,
    also habe ich die geschenkte Zeit mit dicken Socken und Taschentüchern im Bett verbracht :-(
    Dresden ist zur Weihnachtszeit bestimmt wunderschön.
    Die Kulisse ist ja auch wahnsinn! Ich war dieses Jahr immerhin wieder auf dem Ulmer Christkindlesmarkt :-)
    Ganz liebe Grüße und dir weiterhin eine schöne Weihnachtszeit mit öfter mal geschenkten freien Minuten.
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Ein wenig unverhoffte Zeit ist doch genial! ...und wie gut, dass frau die Kamera dabei hatte ;-) Zauberhafte Bilder!

    Liebe Grüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Weihnachtsmarkt ist doch irgendwie immer schön, auch wenn in diesem Jahr das Wetter so gar nicht mitspielt, aber was soll´s....
    Dabei sein ist alles :-)
    In Konstanz hat es heute nicht geregnet, wie vorhergesagt und manchmal zeigte sich schüchtern die Sonne...
    Dir auch noch eine schöne und stressfreie Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
  15. Schön wenn du die gschenkte Wartezeit geniessen konntest. Das erste Foto ist wunderschön geworden!
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Gretel, sehr schöne Eindrücke hast du da in deiner zu überbrückenden Zeit ge sammelt. Dresden ist ja wirklich gesegnet mit Weihnachtsmärkten. Schade nur, dass in diesem Jahr die Besuche darauf mit Regenwetter verbunden sind.
    Wünsche dir auch eine schöne Woche.
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Gretel, wie wunderbar und schön!!! Weihnachtsstädte sind einfach was wundervolles!
    Danke für's Teilen
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen