sonntagssüss

In einer Zeitschrift las ich vor einiger Zeit, dass man beim Kuchenteig einfach das Fett durch die gleiche Menge Apfelmus ersetzen kann.

Ähm - ich war skeptisch - von wegen Fett als Geschmacksträger und so ...
Das große Kind rümpfte schon die Nase.
Trotzdem, probieren geht über  studieren und ich wollte das mal mit einem ganzen einfachen Rührkuchenteig in Muffinform ausprobieren.
Es hat tatsächlich funktioniert. Das Ergebnis hat alle Testesser überzeugt.
Und ich werde das wohl mit noch einigen anderen Kuchenformen probieren.

12 Muffins
ca. Angaben:

130 g  Apfelmus
150 g  Zucker
1 Pck.  Vanillezucker
180 g  Mehl
2  Eier
1 TL Backpulver

Ober-/Unterhitze 180 °C , Umluft 160 °C, - 15 - 20 Min. backen

Ich bin eine undisziplinierte Bäckerin, weil ich mich nie so richtig an Rezepte halten kann. Also habe ich noch etwas gehackte Erdnüsse und paar Schokostreusel in den Teig gemischt.
Zum Schluß noch Zitronen- bzw. Schokoladenguss, Streusel und Blümchen aus Esspapier.




Kommentare

  1. Liebe Gretel,

    oh sehn die lecker aus. Und du teilst das Rezept mit uns, danke.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie? Sowas geht? Muß ich auch mal ausprobieren!
    Danke für den Tip und einen gemütlichen Sonntag noch!
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. ahhh der frühling freu. wo gibts denn die esspapierblümchen? die sind ja sp niedlich.

    AntwortenLöschen
  4. Super, Apfelmus anstatt Fett, das ist ein Rezept für die Fastenzeit !
    Das werde ich mal ausprobieren. Vielen Dank fürs Zeigen.
    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Esspapierblümchen von Dr. Ö persönlich im gut sortierten Lebensmittelhandel.

    AntwortenLöschen
  6. der Oldie26.2.12

    Och, hätte man schon früher wissen müssen - backen ohne Fett statt dessen mit Apfelmus. Da müsste ich wohl heute meinen Bauch nicht vor mir herschieben.
    Ob das auch mit Schweinebraten, Schnitzel, Berliner Eisbein, Schweinebauch und ... geht? Bitte probiere es doch mal aus Gretel und gib uns allen Bescheid - ;D
    Liebe Grüße vom Oldie

    AntwortenLöschen
  7. Das hab ich noch nicht gehört,aber muss man wissen und ausprobieren.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hab ich auch noch nicht ausprobiert. Du hast mich neugierig gemacht. Auf jeden Fall sehen deine Muffins sehr lecker aus. Ich bekomm ja gleich Appetit.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Freu mich sehr, dass wir über van Hoves Frau in Deiner Küche verbunden sind. Der Apfelmus-Tipp ist klasse, wird ausprobiert.

    Herzlichst

    Uta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen