Preis-/Leistungsverhältnis ? Womans fitness

Mit 40 + nehmen die Zipperlein zu, ebenso die Kilos auf der Waage.
Verspannungen im Nacken, ziehen im Rücken .... und von wegen mal schnell einen Safttag einlegen - bei mir hilft auch keine Saftwoche !

Mit dem Sporteln habe ichs nicht mehr so.
Inliner - wenns sein muss,
Skifahren - ganz aufgegeben,
schwimmen - nur wenn das Becken leer ist.
Gott sei Dank gibt es den Hund, der zwingt mich etwas zur Bewegung.

Also habe ich mich in einem Fitness-Studio angemeldet. Ich habe höchstens 1 x pro Woche Zeit, aber wenigstens etwas.

Das Studio ist nicht billig, der monatliche Beitrag höher, als hier so üblich.
Warum?

  • es gibt kein Schwimmbad
  • noch nicht einmal eine Klimaanlage
  • die Räume sind klein
  • die Geräte nicht wirklich neu
  • Parkplätze davor sind knapp
  • der Service eher unterdurchschnittlich

Ich bezahle einfach und allein für den "Luxus", ausschließlich mit älteren moppeligen Damen - sprich Meinesgleichen - trainieren zu dürfen.
Das lass ich mir was kosten, dass mir der Anblick von grinsenden muskulösen Waschbrettbauchtypen kurz jenseits der Pubertät erspart bleibt (und ich ihnen den Anblick von älteren moppeligen Damen erspare). Schlimmer noch, diese asketischen Typen mit grauen Schläfen um die 55, die den Kopf schütteln und bei denen man förmlich die Gedanken lesen kann: '... müssen sich die ollen Weiber so gehen lassen....'

Ja - auch das größte Selbsbewusstsein stößt an seine Grenzen ....

Sport frei!



Heute habe ich schon gleich geschwänzt, aber ich werde mich bessern (müssen).
Der Vertrag läuft auf 2 Jahre!



Kommentare

  1. Huhu,

    Jaa, so ist das mit uns älteren Mädchen. Ich bekomme meine Figur auch nicht mehr so in den Griff. Seit dem Lottakind, ist es geschehn. Ich trage es mit Fassung. Bin halt auch ein Genussmensch, auf bestimmte Leckerchen kann und will ich nicht verzichten. Und km lege ich am Tag genug zurück. Ich finde es bewundernswert, dass du dich im Fitnessstudio angemeldet hast. Weil dann rafft man sich auch auf.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Oh je dann mal viel Spaß beim Sport.Jaja die Zipperlein die kenne ich nur zu gut.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hihiii... das fängt sogar schon etwas mit 30+ an. Und wie oft habe ich es mit Fitness im Studio probiert. Da fehlt mir das Durchhaltevermögen. Schwänzen häufte sich ("Mooorgen geh ich aber wiirrrklich!") und der Heißhunger nach dem Training hat die Sache irgendwie auch nicht positiv unterstützt.

    Ich wünsche dir aber verdammt viel Disziplin und noch viel mehr Spaß! ;)

    Ganz lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ja, irgendwie geht es mir mit den Pfunden und jenseits der 40 auch so... aber fürs Studio bin ich dann doch zu geizig, billige Laufschuhe und ab in die Natur muss genügen. Oder Reiten, ok, das kostet auch was und Sport ist es auch. Wenn ich nach einer schönen Stunde mit viel Traben am anderen Tag vor Muskelkater keine Treppe mehr rauf komme, weiß ich das... ; )
    jetzt hatte dein "moin" schild mich doch echt getäuscht - Dresden? also, dann muss da im nächsten Jahr mal ne muntere Bloggerinnenrunde her, oder?
    Ja, ich habe die Mischung aus Alt und Neu bewundert!
    liebe Grüße, von der JULE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Moin hat sich durch den norddeutschen Ehemann eingeschlichen. Und beim nächsten Dresden-Treffen wäre ich natürlich gerne dabei! :-)

      Löschen
  5. Ich lach mich schlapp...du schreibst einfach zu g.... ( das Wort sag ich jetzt nicht, weil ich es meinen Mädls auch immer verbiete ).
    Viel Erfolg...warst du denn schon wieder mal - grins - sei ehrlich. Meine 10er Karte vom Fitnesstudio, die mein Mann mir vor 2 Jahren geschenkt hat, weist übrigens noch 7 Stunden auf ...sind aber bereits verfallen - wen wunderts ;-)

    Ganz liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen