Da muss man schon flexibel sein ...


Zwischen den Fotos liegen
4 Tage
und
fast 30 ° C Temperaturunterschied.



Ich habe heute Morgen hektisch dünnere Jacken und Tücher vorgekramt.
Die Luft "roch" ja sowas von nach FRÜHLING!


Kommentare

  1. Guten Morgen,
    ich fand es heute morgen auch irgendwie total... Hier stürmt und regnet es leider und meine Bande fällt gleich wieder ein
    Jammerlappen
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Dieses auf-und ab mit dem Wetter finde ich schrecklich.Am Wochenende hatten wir noch - 10 Grad,Sonntag dann Schnee aud Eisregen.Nun Regnet es wie aus Eimern bei 11 Grad.Wir sind alle müde,die ersten Schnupfen schon rum,nö ich mag das nicht und möchte am liebsten ins Bett gehen.Gut das wir ab morgen Zeugnissferien haben.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist irre, nicht wahr - und ich habe mir prompt gestern 'ne dicke Erkältung geholt - so ein Auf und Ab ist wirklich schrecklich - mir wären -10 Grad lieber bis einschließlich März, da sind wir alle gesund und munter :)

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    bei uns ist der ganze Schnee weg und wir hatten nicht gerade wenig. Das sing so schnell, jetzt sind die Felder überschwämmt, der Bach läuft über und von oben kommt Regen, dass brauche ich dann doch nicht so wirklich.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wegen mir kann es so bleiben...aber damit ist leider nicht zu rechnen...es ist erst Ende Januar...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, kein Wunder, wenn uns dieses Wetter-Karussel den Kreislauf durcheinander haut... liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn der Unterschied! Tolle Bilder!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Anonym18.5.13

    Wonderful, what a blog it is! This blog provides valuable facts to us, keep it up.



    Feel free to visit my blog :: mancouch.Com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen