Mit 7 ist das ganze Leben noch 'ne Party



Mit Ü 40 scheint das ganze Leben aus Arbeit zu bestehen ;-)

Das kleine Kind hat sich natürlich schon Wochen vorher soooo gefreut. 

Ich schrieb ja schon im letzten Jahr: in Anbetracht der Jahreszeit und der 6 kleinen Zicken feiern wir immer mit einem "Außentermin". Letztes Jahr Zoo, dieses Jahr Kino mit Führung.
Bevor im Sommer alles digital läuft, durften wir uns noch einmal hinter die Kulissen begeben und uns echte Filmrollen, Filmvorführgeräte und den Filmvorführer anschauen, das kleine Kund durfte sogar per Knopfdruck und ganz in echt einen Film starten.
(nein, es ist  k e i n e  Cola in den Bechern)

Danach gab es bei uns Kuchen und die Geschenkeauspackorgie.



Bei unserem Bäcker hatte das kleine Kind Papageienkuchen entdeckt und sich als Kindergeburtstagskuchen gewünscht.
Ursprünglich ist das einfacher Rührteig und Zuckerguss.
Ich habe dann etwas mehr Geschmack reingebracht.
Der Kuchen ist ziemlich einfach, schmeckt total lecker, sieht lustig aus und eignet sich auch gut zum Mitgeben in Kindergarten oder Schule



Papageienkuchen:

200 g Margarine, Butter oder Pflanzencreme
100 g Apfelmus
250 g Zucker
300 g Mehl
4 Eier
Zitronensaft
geriebene Orangenschale
Vanillezucker
1 Backpulver
Backfarben
Guss: Puderzucker, Wasser, Zitronensaft,  bunte Streusel

Alle Zutaten zu einem Teig vermischen, Teig in drei oder vier Portionen teilen und jede Portion mit einer anderen Backfarbe färben. Dann durcheinander auf dem Blech verteilen. Bei 180°C ca. 20 Min. backen, abkühlen, Zitronenguss und Streusel drauf.
______________________



Morgens waren wir extra noch Stöcke sammeln und ich hatte eine Schüssel Stockbrot-/Knüppelkuchen-Teig gemacht, aber es war so eisig, dass es den Kindern draußen zu kalt war, sie sich ins Kinderzimmer verzogen und nur wir Erwachsenen bei einem Glühwein am Feuer standen. Gibt es eigentlich irgendeinen Vorteil, im Winter Geburtstag zu haben ???



Den gestrigen Tag habe ich mit Aufräumen und putzen verbracht. Ein Gastkind hat bei uns übernachtet, das große Kind ist krank (hat sich eine heftige Erkältung vom Schilager mitgebracht)zur Oma geflüchtet.



Heute Morgen:
Wie sie sehen, sehen sie nichts!
Bevor die Warmphase einsetzen soll, hat es geschneit und genebelt.




Einen guten Wochenstart!
















Kommentare

  1. Huhu,

    schöner Geburtstag, deine Deko und die Geschenke in dem zarten rosa sehen total lieb aus. Ja, manchmal ist es besser ausserhalb zu feiern. Hatten wir auch schon ;)
    Ich habe die Skifreizeitler auch zu Hause, die eine mit dicken Schnupfen, die andere mit Bauchweh, die Skifreizeit war dieses mal eh der Knaller, ich mag nicht darüber reden. Lehrer und Schule, sorgen immer wieder für Überraschungen
    Lg
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Schon wieder Schnee?! Bei uns taut seid gestern Nchmittag so allmählich alles weg - morgen sollen es bis 16° werden, ich kann's kaum glauben, hoffentlich gesellt sich auch die Sonne dazu!
    Wir haben übernächste Woche einen 9. Geburtstag zu feiern und werden wohl ( uäää ich trau es mich kaum sagen ) in einen von diesen Indoorspielplätzen gehen. Schrecklich...also für mich - die Kinder finden es klasse.
    Warum kann die Große nicht einfach wieder 4 Jahre sein und wir feiern mit 4 Gästen im Wohnzimmer mit Topfschlagen usw.. Ach das war noch so einfach!
    Danke übrigens für den Kuchentip - vielleicht landet der ja dann auch bei uns auf dem Geburtstagstisch - die Farben sehen ja echt giftig aus ;-)

    Eine schöne Woche dir - trotz Krankenlager!

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Die ganze Arbeit hat sich dennoch gelohnt, liebe Mama, denn das Töchterchen wird diesen speziellen Tag nie mehr vergessen und später sagen können, dass sie schöne Kindergeburtstage hatte. Das ist es wert, oder ?
    Meine Kinder wundern sich immer, warum ich selber meinen Geburtstag so gar nicht toll finde, wenn ich mir überlegen muss, wie ich alle Gäste im Winter in mein Haus quetsche. Winter-Geburtstag, muss echt nicht sein !
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Meine Kleine plant jetzt schon ihren Geburtstag im Juli (Ich will Gummibärchen und Kirschkuchen,...). Geburtstag ist für die kleinen und größeren Kinder einfach das Größte! Kino mit Führung finde ich eine klasse Idee! ...schade, dass es für das Stockbrot zu kalt war. Ich liebe Stockbrot!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Meine Kinder lieben auch den Papageienkuchen!!! Alles Gute noch dem Geburtstagskind! Wir versuchen auch, die Feiern außerhalb unserer vier Wände stattfinden zu lassen...zum Glück gibt es doch eine Menge Möglichkeiten...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Alles Liebe nachträglich für das große 7 jährige Kind.Der Papageienkuchen sieht ja klasse aus.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ja, denke ich, bei deinem ersten Satz. So ist das. Irgendwie sehne ich mich manchmal nach diesem unbefangenen, unverantwortlichen Gefühl zurück, dass man so als Kind hatte. Keine Sorgen wegen Morgen, sozusagen. - Ihr hattet ja einen feinen Geburtstag, mit so schönen kleinen Nettigkeiten, Orden, feines Papier und Lustigkuchen!- ganz liebe Grüße, von der JULE

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen