KW 5/2013

° Das große Kind blieb Montag und Dienstag zu Hause, der Husten war doch zu arg. Am Mittwoch bekam ich eine SMS vom Mann "mich hat's voll erwischt...", kurz danach rief die Oma an " das große Enkel-Kind hat mich bestimmt angesteckt...." Gestern saß das kleine Kind heulend am Frühstückstisch " mir geht's sooo schlecht..." Na gut, bleibt sie eben Donnerstag zu Hause. NEIN, ihr Viren und Bakterien - bleibt von mir. Ich schnupfe auch so hin und wieder, allerdings fühlt sich das an, als wären mit den +Graden auch schon die ersten Pollen im Anflug.



° Für die Küchentür brauchte ich noch eine Hilfe-damit-ich-nicht-alles-vergesse-Organisations-Tafel. 
Ich habe mich gegen schön und für praktisch entschieden.
Mir gefallen natürlich die echten Tafeln besser, aber in den anderen Zimmern habe ich gemerkt, dass mich das Kreidegeschmiere und der Kreidestaub beim Wegwischen stört. Mit dem Marker geht's schnell und sauber, die helle Wand kommt gut in unserer Miniküche und Magnete halten super bei meinem neuen großen (60 x 90 cm) "Büroboard" .
Damit der Stift immer greifbar ist, habe ich eine Sugo-Dose, die das große Kind aus Italien mitbrachte, als Markerhalter mit Klettband an zwei Magnete geklebt.




° Meine Kirschblütenzweige beginnen zu blühen und auch sonst muss Frühling in die Bude. Nur noch winzige Winterdekoreste bleiben - weil wir uns mit dem Winter noch eine Weile arrangieren müssen oder wollen. Gerne noch mal frostig und sonnig, damit die Heuschnupfensaison nicht so lang wird.




° Gestern Nachmittag wurde es dann auch bei uns recht stürmisch, da fegte alles was nicht fest saß durch den Garten. Aber wenigstens werden durch den Wind die Wiesen und Felder schnell getrocknet, da wird die Hunderunde nicht zum Schlammwaten. Der Caspar findet allerdings trotzdem einen Anlass für Schwein*kram. Blitzschnell auf ein kleines Wäldchen zu, eine nette Kuhle gefunden und sich darin gewälzt. Sehr lecker und duftig. Da hilft dann nur noch eine morgendliche Dusche . Er will zwar erst nicht rein, wenn er aber in der Dusche steht, dann lässt er ganz brav alles über sich ergehen.....Hat ja auch keine Wahl, der Stinker. Und ich habe gleich noch eine zusätzliche Waschladung mit Handtüchern.





° Der Januar ist vergangen wie im Flug. Jetzt freuen wir uns auf die FERIEN, auf die Zeugnisse weniger :-(


Freitagsspruch:


Ich bin nicht sehr krank,
ich kann noch darüber reden.
William Shakespeare

Neue Seite entdeckt: http://stories-and-places.com/
falls ihr Urlaubs- und Ausflugsgeschichten lesen bzw. selbst schreiben wollt.





Kommentare

  1. Ihr habt schon wieder Ferien??? wie lange?
    bei uns geht es nahtlos weiter.... zumindest bis in den Karneval

    lg

    michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zweeeiiiiiiii !!!!! Wochen. Ich liebe die sächsische Ferienregelung. Es ist so himmlisch!

      Löschen
  2. Oh zwei Wochen,großartig ! Ja die Schlammviecher kenne ich,Matilda ist Anfang der Woche auch in der Badewanne gelandet ;) Dein Memoboard ist toll,gefällt mir. Bei Stories u Places hab ich mich auch schon eingetragen, ist ne tolle Sache! Ich wünsch für ein schönes Wochenende u tolle Ferientage! LG Nina

    AntwortenLöschen
  3. Na Frau Doktor Gretel, da kann man nur hoffen, daß in den Ferien alle wieder gesunden! Damit ihr die freien Tage dann auch genießen könnt!
    Ich muß jetzt dann auch noch mit dem Hund raus - aber es regnet sooooooo sehr ich hab' garkeine Lust...aber hilft wohl nix!!!

    Einen schönen Tag noch und liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Dann wünsche ich euch gute Besserung.2 Wochen Ferien,wie himmlisch,die könnten wir auch gebrauchen.Leider haben wir nur 2 Tage Ferien .Montag geht die Schule wieder los.Und die nächsten Ferien sind erst wieder die Osterferien.Bis dahin dauert es leider noch ein wenig.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ja, endlich Ferien...zwei Wochen keine Taxidienste...es ist himmlisch...Mein Hund muss auch regelmäßig unter die Dusche....mag er gar nicht...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Heul: Ferien!!! nicht bei uns... Selbstmitleid einstellen, die Ferien verteilen sich ja nur anders... Ich wünsch dir gutes Durchhalten gegen Schnupfen und anderes Ungemach! liebe Grüße, von der JULE

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    och habt ihrs gut Ferien.Das ist ja klasse. Kann man jetzt auch gut gebrauchen. Überall wo man hinhört, sind die Menschen krank. Euch gute Besserung.

    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen