Mein kleiner Fisch - Kinderbücher LESEN

Man bekommt ja öfters mal Anfragen für Verlinkungen auf dem Blog.
Normalerweise lehne ich ab, aber heute mache ich mal eine Ausnahme.
Aus Überzeugung.

  Klick aufs Bild


Ich finde die Bilder einfach nur bezaubernd und wundertoll, habe mich glatt verliebt in das Buch und würde mir wünschen, dass viele Kinder es in ihren Händen halten können.

Ich habe das Projekt unterstützt! Könnt ihr auch. Und bitte gerne weitersagen!

Crowdfunding ist überhaupt eine geniale Sache - manchmal muss das Internet eben auch einen Sinn haben :-)


Bücher für Kinder - ein großes schönes Thema.
Leider wohl nicht immer für die Autoren. 
Nachdenkliches deshalb zum Thema hier:



Für die etwas größeren Kinder, die schon selbst lesen können, eine wirklich tolle Sache hier:


Da sollte eigentlich jede Grundschule mitmachen.


Kinderzimmer



Kommentare

  1. Wie süß.Ich liebe Bücher udn meine Kids auch.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Habe mir soeben das Video dazu angesehen. Einfach genial die Illustrationen. Ein wirklich tolles Buch mit Sinn!

    lg tina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    das sieht ja niedlich aus. Ja lesen und volrlesen ist so wichtig. Und kommt wohl in vielen Familien zu kurz, habe ich mir sagen lassen, dabei sind Bücher so was Tolles.

    Lg
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe gutgemachte Kinderbücher...und habe den großen Vorteil, dass wir hier am Ort einen wunderbaren Buchladen, betrieben von einer ehemaligen Lehrerin, haben...und sie hat ein ganz besonderes Faible für Kinderbücher...und wir haben jetzt so viele Bücher, dass sich die Balken biegen...;-)) Ganz lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben Dank für den Tipp! Erstens bin ich immer auf der Suche nach guten Kinderbüchern und zweitens finde ich es toll, wenn mehr dahinter steckt!
    LG Leni

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Sache, wenn jemand so viel Herzblut in eine Sache steckt und mit so viel Liebe zum Detail ans Werk geht. Wie schön, wenn Kinder noch lesen mögen....gestern stand in der Zeitung, dass man in ein paar Jahren keine Bücher mehr brauchen wird und es dann kaum noch welche gibt....Aber, was könnte ein Buch ersetzen? Lesen auf dem I-Pad oder wie all der moderne Kram heißt? Es geht doch nichts darüber ein Buch in Händen zuhalten, die Seiten zuspüren, darin zublättern...allein die Sammlung im Regal zu betrachten ist unbezahlbar....Ich liebe Bücher.....
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  7. ... wie liebevoll gemacht.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  8. Ich melde mich mal aus dem Urlaub zurück. Danke für den Tipp.
    Manchmal denke ich, die vielen schönen Bücher , wer kann das alles lesen ??????????????????????????
    Herzlichste Grüße Heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen